Was macht einen guten Proberaum aus der zu mir passt und wie ich einen finde

In diesem Artikel möchte ich dir Tipps & Tricks nahelegen, wie du leicht einen geeigneten, für dich idealen Proberaum finden kannst, der alle deine Richtlinien und Kriterien erfüllt. Dabei hat deine Herkunft, ob du nun aus einer Großstadt wie z.B. Hamburg, Frankfurt oder Berlin oder aber aus einem Dorf kommst, keinerlei Bedeutung. Jedermann, der meinen Tipps Folge leistet, findet hier einen individuellen Proberaum.

Vorbereitung

Am Anfang solltest du genau abwägen, was dir wichtig ist und was nicht. Dafür machst du dir am besten Notizen mit all deinen wichtigsten Kriterien. Je detaillierter deine Angaben sind, desto besser ist es. Jedes Bandmitglied sollte ein eigenes Konzept mit einer Prioritätenliste entwickeln; es folgt die gemeinsame Auswertung. Sortiert die Ergebnisse gemäß der Bedeutsamkeit und schon ist eindeutig klar, was bei der Suche unbedingt beachtet werden sollte.

Hier ein Auszug aus meinem ehemaligen Notizbuch:

  • Entfernung von zu Hause und Uni max. 5km
  • Anbindung zum öffentlichen Nahverkehr vorhanden
  • Ich will mir den Proberaum noch mit einer anderen Band teilen
  • Schlagzeug und Gesangsanlage müssen vorhanden sein
  • Ich will Musik machen wann und wie lange ich will
  • PKW-Parkplatz Möglichkeit
  • Toiletten

Versuche so präzise wie möglich mit den Angaben zu sein, denn in einem Proberaum verbringst du sehr viel Zeit. Dieser Ort sollte eine Art Wohnzimmercharakter haben. Jedes Bandmitglied sollte sich darin wohlfühlen, d.h. jeder sollte gern in diesen Raum kommen, nicht nur um zu proben, sondern auch, um neue Ideen auszuprobieren. Damals gaben wir viele Proberaumkonzerte, denn ein Übungsraum ist vorzüglich dafür geeignet, im Anschluss an die Session gemeinsam zu plaudern, auszuwerten und Feedbacks einzuholen. Man ist irgendwie auf geheimnisvolle Art und Weise inspiriert. Ich habe die Erfahrung gesammelt, dass man sehr ehrliches und direktes Feedback bekommt.

Wie finde ich jetzt einen passenden Proberaum?

Es wird nicht sofort die von dir beschriebene Räumlichkeit auffindbar sein, deshalb plane bitte auf der Suche nach einem geeigneten Proberaum, der absolut deinen Vorstellungen entspricht, genügend Zeit ein.

Bevor du überhaupt keinen passenden Raum findest, zieh Übergangslösungen in Betracht. Achte dabei aber unbedingt darauf, dass die vertraglich vereinbarte Frist überschaubar ist. Wer will schon gerne länger als unbedingt nötig seine Zeit in einem unbeheizten, schlecht belüfteten, feuchten, dunklen oder gar modrigen Kellerübungsraum verbringen?

Tipps bei der Suche nach einem Proberaum

Die einfachste und schnellste Variante einen Proberaum zu finden ist es eine Anzeige zu schalten. Und das am besten Kostenlos und Effektiv. Ich habe dir zwei meiner Portale rausgesucht, über welche ich damals einen Proberaum vermittelt bekommen habe. Der Vorteil bei diesen Portalen ist das diese die Schnittstelle zwischen Bands und Vermieter sind.

Proberaum-Auskunft

Proberaum Auskunft

Proberaum-Auskunft ist das führende Portal für die Listung von Proberäumen in Deutschland. Diese Dienstleistung steht Dir kostenfrei und ohne Registrierung zur Verfügung! Suche nach verfügbaren Proberäumen in deiner nähe und stelle direkt Kontakt über das dort eingefügte Formular  zu dem Vermieter her.

Du hast einen Proberaum zu vermieten? Registriere Dich, erstelle ein Profil und biete deinen Proberaum anderen Künstlern zur verfügung!

Des Weiteren klärt Proberaum-Auskunft auch noch auf was das Thema Musikerhaftpflichtversicherung, Musikerunfallversicherung oder auch viele weitere Interessante Themen die hilfreich für den Musikeralltag sind. Die Datenbanken von der Proberaum Auskunft werden regelmäßig gepflegt.

musiker-sucht.de

musiker sucht Proberaum

Diese Seite solltet ihr euch auf alle Fälle in die Lesezeichen packen und vorbeischauen wenn ihr auf der Suche nach Proberäumen, Musikern oder Instrumenten seit. Hier könnt ihr ebenfalls Kostenlos eine Anzeige schalten und diese über Soziale Netzwerke teilen. Die Seite ist sehr strukturiert und hat schon vielen verzweifelten Musikern auf ihrer Suche nach dem perfekten Proberaum geholfen. Außerdem bietet Dir diese Seite noch einen Ratgeber, Bandlisten und weitere Musikschulen an. Wenn du eine Frage hast, wird dir hier schnell geholfen. Das Besondere an Musiker-sucht.de ist, dass du ohne Anmeldung kostenlos deine Anzeige via eines Partnerprogramms ebenfalls auf deiner Webseite verbreiten kannst. Es gibt einen Ratgeber mit vielen nützlichen Tipps & Tricks rund um deinen Musikeralltag.

Es gibt noch viele weitere nützliche Tipps die dir auf der Suche nach einem Proberaum helfen sollen:

  • Erkundige dich in Jugendherbergen, kirchlichen und sozialen Einrichtungen. Hoffe auf preiswerte Angebote, jedoch unter Vorbehalt. Du wirst dich mit anderen Bands arrangieren müssen. Beachte dabei, ob mit dem Eigentum der Bandinsassen, den Instrumenten, respektvoll umgegangen wird. Findet vorab schnellstmöglich zusammen. Tauscht euch respektvoll aus. Baut vertrauen auf. Ihr rührt das Equipment der anderen Band nicht an und sie eures ebenso wenig! Ist diese Sicherheit nicht gegeben, haltet Abstand.
  • Frage in deiner Schule oder Uni nach einem Proberaum. Beachte auch hier die eben beschriebenen Kriterien.
  • Hat dein Arbeitgeber evtl. einen leerstehenden Kellerraum zur Nutzung für dich frei? Bestenfalls hast du gleich im selben Atemzug einen Sponsor für dich und deine Band gefunden und dir wird gestattet, beim nächsten Betriebsfest mit einer Gesangseinlage zu punkten. Vermutlich werdet ihr wiederholt angefragt, wenn ihr gefallen habt.
  • Frage bei anderen Bands nach leerstehenden Übungsräumen, die eventuell auch zur Untermiete zu beziehen sind, nach.
  • Erforsche Gewerbeparks in deiner Nähe. Werden leerstehende Kellerräume vermietet? Sprich vorbeilaufende Passanten an. Erfrage die Telefonnummer des Vermieters.
  • Gib ein Inserat auf einer Musiker-Plattform oder in einer deiner Lieblingszeitschriften auf.
  • Ziehe umliegende Industriegebieten in Betracht. Viele Bürogebäude stehen leer. Sie sind mit Schildern wie “zu vermieten“ sowie der Telefonnummer versehen. Werde aktiv, rufe an.
  • Wäge die Lage des Probenraumes ab. Ein Industriegebiet wäre ideal. Dort gibt es keinen Stress mit Anwohnern. Untersuche die Art des Unternehmens. Das kann ein Indiz für mögliche Übungszeiten sein. Abendproben sind dort vermutlich eher möglich als Nachmittagsprben. Beachte die Lärmbelästigung. Umgehe Streitigkeiten. Welche Bedingungen sind vorherrschend. Wäge alles genauestens ab.
  • Informiere Freunde, Bekannte und Familienmitglieder über dein Vorhaben. Vielleicht kennt der eine oder andere eine ungenutzte Immobilienfläche, einen leerstehenden und scheinbar überflüssigen Raum.

Sobald die Tipps geholfen haben

Nachdem du eine wohlwollende Antwort erhalten hast, verhalte dich manierlich und bemühe dich aufrichtig darum, bei deinem zukünftigen Vermieter einen vorbildlichen Eindruck zu hinterlassen. Kleide dich anständig. Vermeide Nietenarmband oder Irokesenschnitt. Jeans und T-Shirt sind absolut okay. Gib nicht nur vor, zuverlässig zu sein, sondern sei es tatsächlich auch.

Folgende Fragen stellt mir der Vermieter:

Ihr könnt euch auf folgende Fragen definitiv Vorbereiten, da diese in den meisten Fällen fallen werden. „Mit wem habe ich es zu tun?“, „Wird die Miete pünktlich beglichen?“, “ Sind die Personen zuverlässig?“ oder auch „Kann ich ihnen vertrauen?“

Halte den guten Eindruck bei. Bedenke die eben genannten Fragen. Abschließend einige wichtige Tipps: Sprich mit dem Vermieter. Gib etwas von dir und deiner Band preis. Schenke ihm Vertrauen. Teile ihm z.B. mit, in welcher Berufsbranche jeder einzelne von euch tätig ist oder dass ihr noch Schüler seid. Sei immer glaubwürdig und authentisch. Erfinde keine Story, die nicht stimmt. Lügen haben kurze Beine. Täusche nicht scheinheilig vor, eigenes Geld zu verdienen. Erzähle, welche Möglichkeiten ihr gemeinsam herausgefunden habt, um die Raummiete begleichen zu können. Ist das wahr, wird es gelingen, anderenfalls nicht. Der Vermieter will nur sicher gehen, dass die Miete allmonatlich pünktlich eintrifft und verhindern, dass Sachschäden auftreten. Lasst euch alles gut erklären. Findet im Guten zueinander.

Fragen, die du an den Vermieter richten kannst, findest du hier:

  • Proben nebenan noch andere Bands?
  • Wie verhält es sich mit dem Geräuschpegel?
  • Welchen Lärm erzeugen die hier ansässigen Mieter?
  • Ist dieser Raum schalldicht?
  • In welchem Zustand befindet sich der Raum?
  • Welche Lichtverhältnisse bestehen?
  • Sind die Steckdosen abgesichert sowie die Kabel ordnungsgemäß verkleidet?
  • Ist der Raum Brand gefährdet bzw. wo befinden sich Feuerlöscher und Fluchtweg im Falle von Brandgefahr?
  • Kann die Tür von Innen verriegelt bzw. abgeschlossen werden, um Störungen während der Probe im Vorfeld zu vermeiden?