*ANZEIGE* Das Pedalboard Set habe ich für den Produkttest von Sennheiser zur Verfügung gestellt bekommen. Dies beeinflusst aber nicht meine Meinung.

Jeder Gitarrist kennt das Problem mit dem Kabelsalat auf der Bühne! Sennheiser hat ein neues gitarrenfokussiertes Wireless-Kit namens XSW-D Pedalboard Set auf den Markt gebracht und möchte diesem Problem somit endgültig den Kampf ansagen. Vorbei sind die Zeiten, in denen man nicht mehr frei auf der Bühne herumlaufen kann. Erfahre in diesem Beitrag ab wann es sich gerade für junge Musiker lohnt ein Wireless-Kit anzuschaffen und was es genau mit dem XSW-D PEDALBOARD SET von Sennheiser auf sich hat. Kann man durch kabelloses Gitarrenspielen wirklich seine Bühnenperformance verbessern? Stimmt es das drahtlose Systeme immer erschwinglicher geworden sind, während die Technik auch immer zuverlässiger geworden ist? Die Antworten darauf findest du hier in dem Beitrag.

Warum Kabelloses Gitarrenspielen?

Obwohl Gitarrenkabel praktisch sein können, haben sie aber auch einige Tücken. Man stolpert beispielsweise andauernd über sie, wenn man als Musiker gerne auf der Bühne herumläuft. Wenn du die Freiheit haben willst, während deiner Show über die gesamte Bühne zu laufen, dann ist ein drahtloses Gitarrensystem wahrscheinlich die beste Wahl für dich. Große Bands in der Musikbranche benutzen drahtloses Gitarrensysteme ständig und verlassen sich auf diese. Es entsteht ein größerer Freiraum und die Gitarristen können das gesamte Publikum miteinbeziehen. Bevor man sich entscheidet in ein drahtloses System oder ein Funkmikrofon zu investieren, sollten man vielleicht die Vor- und Nachteile eines drahtlosen Systems in Betracht ziehen. Aus diesem Grund habe ich mir das XSW-D PEDALBOARD SET von Sennheiser näher angeguckt und untersucht.

Kurzer Überblick

Feature: 
Frequenzband2,4 GHz
Latenz~4 ms
Max. Reichweite75 m
Preis399 €
hier erhältlich

Was ist das XSW-D PEDALBOARD SET von Sennheiser? 

Sennheiser ist bekannt dafür, dass sie im Bereich Audio innovative Produkte entwickeln. Daher sollte es für die meisten nicht überraschen, dass sie ein so Produkt wie das XSW-D Pedalboard Set als ersten Einstieg in den kabellosen Pedalboard-Markt herausgebracht haben. Aber was ist das überhaupt? Das Sennheiser XSW-D PEDALBOARD SET ist ein gig-taugliches, kabelloses Gitarrensystem mit niedriger Latenz, das so einfach zu bedienen ist wie ein Gitarrenkabel und dennoch die Freiheit der digitalen Drahtlosigkeit bietet. Das XSW-D bringt die Sennheiser-Klangqualität in ein Plug-and-Play-Digitalsystem mit einem Knopfdruck. Ziel von dem Pedalboard ist es den Freiraum zu bieten, um sich voll und ganz auf seine Performance mit der Band konzentrieren können. 

Was wird bei dem XSW-D PEDALBOARD SET geliefert?

Das XSW-D PEDALBOARD SET wird mit einem miniaturisierten 6,3 mm-Instrumentensender zum Aufstecken geliefert. Der Pedalboard-Empfänger enthält einen eingebauten Tuner und eine Direct Box. Außerdem enthält er neben den Empfänger- und Sendergeräten auch ein Anschlusskabel, ein Ladesystem und ein Farbcodierungsaufkleber. 

Das Gerät, arbeitet in einem 2,4 GHz-Frequenzband und kann somit weltweit eingesetzt werden. Mit einer wiederaufladbaren Batterie mit einer Lebensdauer von fünf Stunden kann der Sender des XSW-D entweder direkt an das Gerät oder mit Hilfe eines Clips und eines Kabels, die beide auch im Lieferumfang enthalten sind, an einen Gürtel angeschlossen werden.

Auspacken des Systems

Sennheiser hat den Empfänger in einen pedalbrettgroßen Tuner verpackt, der auf fast jedem Brett bequem Platz findet. Der Aufstecksender wird direkt an den Ausgang deiner Gitarre oder deines Instruments angeschlossen. Wie schon erwähnt, kannst du den Sender mit dem mitgelieferten Gürtelclip und dem Verlängerungskabel an deinem Gurt befestigen. Das Verlängerungskabel kann auch verwendet werden, wenn der Sender nicht an dein Instrument passt. Der Pedalboard-Empfänger verfügt über einen 6,3 mm-Instrumentenausgang zum Anschluss an deinen Verstärker oder deinem Pedal sowie über einen DI-Ausgang auf einer symmetrischen XLR-Verbindung. Es gibt auch ein integriertes Stimmgerät mit einer LED-Anzeige zur visuellen Bestätigung und einen Fußschalter zum Stummschalten des Instruments während des Stimmens.

Wie funktioniert das XSW-D PEDALBOARD SET?

Das System kann an jeden Gitarren-/Bassverstärker, sowie jedem Pedal, jeder Stagebox oder jedem Mischpult problemlos angeschlossen werden, um die gesamte Bandbreite von deinem Instrument zu erfassen. Bei jedem drahtlosen System gibt es zwei Hauptteile: einen Sender, der an dein Instrument angeschlossen wird, und einen Empfänger, der das Audiosignal nach unten bewegt. Der Empfänger und Sender sind vorinstalliert, so dass das System beim Einschalten ohne zusätzlichen Tastendruck funktioniert. Somit war das Einrichten ein Kinderspiel. Ich habe den Sender genommen, hab ihn an den Gürtelclip eingerastet und schloss ihn an meine Gitarre an und schaltete das Teil ein. Es spricht sehr für Sennheiser, dass ich nicht durch viele Menüs und Frequenzbandbreiten springen musste, um eine Verbindung herzustellen. Der Sender ist mit einem Akku ausgestattet, der per USB über den Empfänger aufgeladen werden kann.

Das solltest du beachten vor dem Kauf

Wenn deine Band drahtlos spielen möchte, können bis zu fünf Musiker jeweils ein XSW-D System auf der gleichen Bühne verwenden. Je nach Bedarf einfach Sendern und Empfängern der XSW-D-Serie hinzufügen. Da das XSW-D-System im lizenzfreien 2,4 GHz-Band arbeitet, musst du dich nicht um lokale Lizenzgesetze, Frequenzkoordination und andere technische Probleme kümmern. Lass das System einfach einen Kanal für dich auswählen und beginne zu spielen, egal ob zu Hause oder auf der Bühne.

Fazit

Klarheit des Sounds, Distanz zwischen Sender und Empfänger und Zuverlässigkeit sind für mich die wichtigsten Eigenschaften, wenn ich ein drahtloses Gerät betrachte. Der XSW-D fühlte sich solide an, ohne erkennbare Latenzzeit. Man muss allerdings sagen, dass ich auch nur die Möglichkeit hatte das Pedalset zuhause auszuprobieren und nicht auf der großen Bühne. Der Preis von 399 Euro ist am oberen Ende der Wettbewerber einzustufen. Daher sollte man sich als junger Musiker deutlich damit auseinandergesetzt haben, ob ein drahtloses System wirklich notwendig ist, oder man nicht doch bei den Kabeln bleibt. Wenn man sich jedoch dafür entscheidet, ist das XSW-D von Sennheiser definitiv eine sehr gute Wahl, womit man nicht viel falsch machen und definitiv nicht mehr über XLR-Kabel stolpert.