Deine Profi-Webseite für Musiker und Bands.
- individuelles Design
- kein Baukasten, sondern professionell mit WordPress
- individuelle Lösungen ohne Fremdwerbung

Brauchst du eine Webseite für dich oder deine Band?

Wenn Musiker*innen eine individuelle Webseite haben wollen, die gut im Internet auffindbar ist, werden sie vor eine große Herausforderung gestellt. Dies ist heutzutage fast unmöglich! Dieses Problem habe ich mir zum Ziel gesetzt, zu verändern. Mein Musikblog kann dir den ersten Eindruck für eine organisierte Webseite verschaffen. Dein Image und deine Musik können mit Hilfe einer attraktiven Webseite, die Menschen erreichen, die du dir wünschst zu erreichen. Zusätzlich ist das leidenschaftliche Musizieren der Grundbaustein für eine gute Musikkarriere. Nur wie erhältst du die entsprechende Aufmerksamkeit? Genau dabei hilft dir deine eigene Webseite! Mit einer gut aufgebauten und professionellen Webseite, kannst du deine Reichweite ausbauen und entsprechend für dich oder deine Band werben. 

Webseite für Musiker

Webseite für Musiker Frontend

Webseite für Musiker

Webseite für Musiker Backend

Deine Webseite ist das Aushängeschild für dich oder deine Band und sollte genauso ernst genommen werden, wie die eigene Musik an sich.
Der Vorteil: Die Musik schreibt ihr eigenständig, die Webseite wird für euch geschrieben und programmiert. Deine Webseite sollte genauso individuell wie deine Musik sein. Aus diesem Grund rate ich auch immer von einem Baukasten-System ab. Dort können zwar eigene Bilder und Texte ausgewählt werden, jedoch unterscheiden sich diese selten von anderen Webseiten. Dadurch geht der Kreativitätsspielraum enorm verloren. Der Fokus bist du oder seid ihr und eure Musik – es reichen die wichtigsten Informationen. Dies dient dazu, dass sich die Fans und Leser*innen schnell zurecht finden können und das erfahren, was sie wissen möchten. Die nächsten Tourdaten, das neueste Release oder die Booking-Details.

Profitiere von den Alleinstellungsmerkmalen von bandup

Jungen Musiker*innen und Bands steht meistens nicht viel Geld zur Verfügung. Und das Geld was da ist, wird häufig in gute Tonaufnahmen oder Equipment investiert. Da dies ebenso wichtig ist, habe ich mir ein Konzept überlegt, wie es Bands schaffen können, mit wenig Geld eine professionelle Webseite zu bekommen. Hierzu kannst du dich vorab auch in meinem Artikel zum Thema „Auf welchen Webseiten man seine Musik hosten sollte“ informieren. Auf der einen Seite habe ich versucht, alle unnötigen Kosten soweit wie möglich zu reduzieren und trotzdem an Qualitäts- und Sicherheitsstandards festzuhalten. Auf der anderen Seite habe mich in meinen Paketen und Webseiten auf das Wesentliche für dich beschränkt. Bei den vielen Angeboten für Webseiten-Designs kann es schnell überfordern wirken, dass geeignete für die eigene Musik zu finden. Ich habe aus meiner Erfahrung heraus die Bedürfnisse von Musiker*innen und Bands kennengelernt und konnte so Individuallösungen für verschiedene Musiker*innen und spezifische Genres entwickeln. Das Wichtigste ist nämlich, dass die Webseite die gleiche Tonalität widerspiegelt, die auch in deiner oder eurer Musik zu hören sein soll und die zu eurer Band-DNA gehört. Das Wesentliche ist, dass:

  • Ihr mit der Webseite herausstecht und eine individuelle Identität besitzt.
  • eure Fans erreicht und sie über alle wichtigen Informationen versorgen könnt.
  • Eure Bekanntheit steigert, indem Ihr einen zentralen Ort für euren Vertrieb und eure Community bildet.
  • Eure Musik in einem entsprechenden Umfeld darstellen könnt.
  • Eure Merch & CD´s an die Leute mit einem Online-Shop bringen könnt.
  • Booker, Agent*innen, Labels und Unternehmen mit euch Kontakt aufnehmen können.

Was braucht eine Profi-Webseite für Musiker*innen?

Deine Band-Webseite richtet sich an unterschiedliche Zielgruppen. Booker sind interessiert an der Musik und daran, wie viele Leute ihr zieht. Fans wollen Tourdaten und versuchen möglichst privat an euch heranzukommen. Außerdem wollen sie sich mit euch identifizieren, indem sie Auftritte und Interviews von euch sehen. Unternehmen und Reporter*innen wollen euch kontaktieren können. Deshalb dürfen folgende Seiten auf deiner Artist-Webseite nicht fehlen:

  • Startseite: kurze Biografie, Aktueller Song, nächstes Konzert
  • Kalender: Termine eurer nächsten Konzerte
  • Medien: Musik, Videos, Bilder
  • Über eure Band: Wer seid ihr und was zeichnet euch aus
  • Presse: Liste eurer Publikationen und Pressemappe

Zum Online-Shop möchte ich hinzufügen, dass es sich nur lohnt, wenn ihr mindestens drei Produkte anzubieten habt. Sprecht mich gerne an und ich helfe euch dabei, passende Produkte zu finden! Diese sind eine einfache Möglichkeit für eure Fans, euch zu unterstützen.

Deine Vorteile im Überblick

  • Eigene Domain www.deineband.de
  • Geringer Zeitaufwand
  • Niedrige Kosten
  • Individuelles Design deiner Wahl
  • Einfache Bedienung
  • Eigene E-Mailadresse kontakt@deineband.de
  • SEO-Optimierungen

Eingebauter Tour-Kalender

Tourkalender sind für deine Bandwebseite wichtig. Der Kalender sollte sich synchronisieren und Fans Veranstaltungshinweise geben können.

Werkzeuge der Fan-Mailingliste

Mit einem E-Mailanmeldeformular auf deiner Bandwebsite, kannst du eine Fan-E-Mail-Liste führen, Newsletter entwerfen, planen und versenden.

Steigere Social Media Interaktion

Du kannst einfach deine Musik teilen, Tourdaten bekannt geben und deiner Kreativität auf den sozialen Netzwerken freien Lauf lassen. Das geht alles automatisch!

Fan Daten

Integrierte Tools wie Google Analytics lassen dich wissen, wer deine Fans sind, wo sie herkommen und was sie sich wünschen. Das erleichtert dir die Ansprache.

Dein Domain Name

Du erhältst deine eigene Domain mit E-Mailkonto! Deine Seite heißt dann: www.deinbandname.de, oder .com. Wenn der Name noch frei ist, werde ich ihn für dich sichern.

SEO für Musiker

Gezielte SEO für Musiker*innen ist besonders wichtig, um an guter Reichweite mit der Webseite zu gewinnen.

In wenigen Schritten zu deiner Profi-Webseite für deine Band

1. Du erhältst von mir einen Fragebogen

2. Mit diesem entwickle ich Entwürfe

3. Du entscheidest! Ich baue die Webseite

4. Du gibst dein Feedback

5. Fertig. Ich übergebe dir deine neue Webseite inkl. allem, was du wissen musst

Jetzt unverbindlich Kontakt aufnehmen

Fülle das Formular aus und lass uns gemeinsam herausfinden, welche Webseite für dich die passende ist.

powered by Typeform

Hast du noch Fragen?

Wer genau baut meine Webseite und wer steckt dahinter?

Hi ich bin Victor! Ich betreibe diesen Blog hier für Musiker*innen, um sie auf ihrem musikalischem Werdegang zu begleiten. Da ich im Online-Marketing arbeite und täglich Webseiten baue, habe ich mir ein Konzept extra für junge Musiker*innen überlegt. Ich arbeite auf Selbstständigen-Basis und nicht mit einer Agentur, um die Kosten für dich so gering wie möglich zu halten. Du kannst dir hier einen Eindruck von mir als Freelancer und meinen bisherigen Arbeiten machen. www.victor-otte.de

Habe ich monatliche Kosten?

Mein Angebot dient der Erstellung deiner Musik-Webseite. Dies ist ein einmaliger Festpreis. Es entsteht jedoch eine kleine Hosting Gebühr. Diese zahlst du an einen Hostinganbieter. Es handelt sich um einen finanziellen Aufwand i.H.v. 1-3€ pro Monat. Keine Sorge, ich stehe dir auch 6 Monate nach dem Projekt als Support zur Seite.

Wie kann ich im Nachhinein Inhalte anpassen?

Es wird sicher dazu kommen, dass du nach der Veröffentlichung von deiner Band-Webseite Inhalte anpassen willst. Zum Beispiel wenn du die Tourdaten einpflegen musst, oder das neue Album promoten möchtest. Du bekommst von mir einen detaillierten Guide, wo genau diese Fragen Schritt-für-Schritt zum selber nachmachen erklärt werden.

Wie funktioniert es, wenn ich bereits eine Domain besitze?

Wenn du vorher schon eine Musik-Webseite hattest, kann ich die Domain für dich umziehen. Das kommt ganz darauf an, bei welchem Anbieter du warst. Dein Vorteil ist, dass du dann wahrscheinlich schon Texte zur Verfügung hast. Diese werde ich dir anhand von einem Backup sichern. Anschließend kann ich dir die WordPress-Anwendung installieren. Während der Programmierungsphase von mir, werden nur die relevanten Informationen auf der Webseite zu sehen sein.

Was bedeutet Suchmaschinenmarketing?

Suchmaschinenmarketing umfasst alle Maßnahmen zur Gewinnung von Besucher*innen für deine Webseite, über Suchmaschinen wie Google oder bing. Dies funktioniert über sogenannte Keywords. Das bedeutet, dass du nicht nur deine bestehenden Fans mit der Seite ansprichst, sondern auch automatisch neue dazu gewinnen wirst. Ein weiterer Grund keinen Webseiten-Baukasten zu verwenden.

Wie kann ich meine Musik auf der Webseite einbetten?

Seiten wie Spotify, Soundcloud oder auch YouTube bieten unter dem jeweiligen Song einen Share-Button an. Dort gibt es die Möglichkeit „einbetten auf Webseite“. Du kopierst den Link, den du anschließend auf der entsprechenden Seite als html-Code einfügen kannst.

Ich will meine CDs über meinen eigenen Online-Shop verkaufen. Was muss ich dabei beachten?

Ein Online-Shop, wo Produkte verkauft werden, sollte gut überlegt und professionell aufgebaut sein. Dies gilt, da Bezahlvorgänge auf deiner Webseite getätigt werden und du Daten von deinen Kunden sammelst. Um diesen Vertrieb über deinen Online-Shop rechtlich zu sichern, muss du ein Impressum haben, deine Preise mit Mehrwertsteuer versehen, und ein Widerrufsrecht sowie AGBs angeben.

Muss ich anschließend immer meine Social-Media-Kanäle und die Webseite einzeln bespielen?

Nein! Ich übergebe dir die Seite so, dass die Inhalte, die du auf der Webseite veröffentlichst, gleichzeitig für Facebook und co. aufbereitet werden. Du erhältst dafür eine How-To-Do-Anleitung von mir. Dies funktioniert durch Plug-Ins. Du kannst selbstständig entscheiden, welche Texte gepostet werden.

Warum muss ich in jedem Paket die Bilder und Texte liefern?

Um diese Preise für eine individuelle Seite anbieten zu können, muss ich dort Zeit sparen, wo es möglich ist. Außerdem kennt keiner euch so gut, wie ihr selbst und wisst wie ihr nach außen wirken wollt. Leider fehlen mir die Kapazitäten für euch und über euch zu recherchieren. Ich teile euch detailliert mit, was ich für das perfekte Ergebnis benötige. Wenn ihr nicht wisst, wer die Bandfotos von euch machen soll, schreibt mir gerne, da ich ein großes Netzwerk an kompetenten Kolleg*innen mit viel Erfahrung in dem Bereich aufgebaut habe.