Lesedauer: 2 Min.

Die drei coolen Typen namens Billie Joe Armstrong, Mike Dirnt sowie Tre Cool bilden das heutige Ensemble der erfolgreichen und sehr bekannten Punk-Rock-Band namens Green Day. Der Name dieser Musikgruppe bedeutet in der Gegend, wo sie herkommen, rumhängen und Gras rauchen. Also vor Langeweile einen Joint rauchen. Ei sehr ungewöhnlicher Name für die so großartige Musikband. Auch in ihren jüngeren Jahren feierten die Jungs sehr große Erfolge. Im Jahre 1995 war die Punkgruppe drei Mal für den Grammy nominiert. Sie gewann dann „nur“ einen Grammy für das beste Album in der Kategorie Alternative Musik. Auch im gleichen Jahr veröffentlichten sie das Album mit dem Titel „Insomniac“. Dieses Album erreichte aufgrund seiner Bekanntheit in den Staaten Doppel-Platin. Ein riesen Erfolg. Die besten und kommerziellsten Erfolge der drei Jungs von Green Day konnte die Punk-Rock-Gruppe ab dem Jahr 2000 verzeichnen.


Eins der bekanntesten und erfolgreichsten Alben ist „American Idiot“. Das im Jahr 2004 herausgebrachte „American Idiot“-Album war eher dem George W. Bush und seiner Politik gewidmet. Jetzt waren auf einmal die Green Day Musiker keine Spaßvögel mehr sondern auch ernsthafte politisch engagierte Menschen, die gegen Ausbeutung und politisches Kalkül waren. Seit diesem Album konnten die Musiker die Stadien und Konzerte mit Menschenmassen füllen und überzeugten dabei mit ihrer super klingenden Punk-Rock-Musik. Billy Joe Armstrong, Mike Dirnt und Tré Cool sind mittlerweile eine Kultband geworden und sind auf dem guten Weg an die Erfolge der Stones anzuknüpfen. Nur bis dahin haben sie noch einiges zu leisten. Mit ihrem letzten Album mit dem fast für jeden bekannten Titel „21st Century Breakdown“ hat die Green Day ein Zeichen gesetzt. In den ersten Wochen war dieses Album auf dem ersten Platz der deutschen Album Charts.

Auch das Lied „21 Guns“ aus diesem Album hat sehr viele Preise und Auszeichnungen erhalten, wie zum Beispiel MTV Music Award, usw. Mit diesem Erfolg folgten dann für Billy Joe Armstrong, Mike Dirnt und Tré Cool große Konzerte und Live-Touren, die sie wie immer professionell und meisterhaft gestemmt haben. Denn eins kann man den amerikanischen Punk-Rockern glauben, sie lieben und leben Musik und ihre vor allem. Sie machen das aus Überzeugung und Leidenschaft. Das macht eine hervorragende Musik aus. Vielen Dank Green Day und weiter so! Im April haben die Jungs verkündet, dass sie im Jahr 2012 mit einer Album-Trilogie auf dem Markt erscheinen. Die Fans freuen sich drauf.