Lesedauer: 2 Min.

Eine der erfolgreichsten Rockgruppen der Neuzeit feiert ihr Comeback. Die Rede ist von der coolen Band aus den vereinigten Staaten von Amerika, den Guns N‘ Roses. Die Band wurde im Jahr 1985 in der sonnigen Stadt Kos Angeles gegründet worden. Die Anfangsformation der Band, die dann dauerhaft als Festbesetzung stand, bestand in der Tat aus sehr coolen Typen. Das waren Axl Rose (der Kopf und Frontman der Band), und Izzy Stradlin (spielt Rhythmus-Gitarre und Schulfreund von Axl), Bassist Duff McKagan und der legendäre Lead-Gitarrist Slash (bürgerlich: Saul Hudson). Diese Band war unter anderen durch ihre Skandale, erhöhten Drogenkonsum und Alkoholpartys bekannt.


Die größten Erfolge feierte die Guns N‘ Roses in der Tat in den späten Achtzigern und am Anfang der 90er Jahre. Wir erinnern uns an die Songs wie Sweet Child o‘ Mine oder Paradise City. Das waren hyper erfolgreiche Singles. Das Album mit dem Titel „Appetite for Destruction“ hat sich weltweit bisher 28 Millionen Mal verkauft, was es zu einem der erfolgreichsten und besten Rock-Alben aller Zeiten macht. Aber das war nicht das Ende der Fahnenstange der Rocker aus L.A. Die Kommerzialisierung ihrer Musik wurde so richtig mit den beiden Alben Use Your Illusion 1 und 2 in den Schwung gebracht. Das hat dem Sänger Axl Rose und seiner Rock-Crew viel Geld in die Kasse eingespült, denn die beiden Alben wurden über 36 Millionen Mal verkauft. Eine stolze Rekordzahl. In den damaligen Zeiten war Axl Rose, Slash und die Guns N‘ Roses ein Kult. Keiner war so cool wie Axl und Slash und jeder wollte so sein, wie die harten Jungs aus Los Angeles. Sie haben in den Charts immer ihre Musikstücke platzieren können und waren immer top. Überall auf der Welt waren ihre Konzerte restlos ausverkauft, selbst das große Ereignis in Rio de Janeiro vor 140 Tausend Zuschauern.

Die erfolgreichsten Singles aus den Alben Use your Illusion 1 und 2 waren unter anderen solche Lieder wie „November Rain“ und „Don’t Cry“, die die Top 10 in den USA erreichten. Mit den Songs „You Could Be Mine“, „Live and Let Die“, „Knockin‘ on Heaven’s Door“ und „Yesterdays“ haben die Guns N‘ Roses die britischen Charts gestürmt und die vorderen Plätze für sich beansprucht. Danach ging etwas Berg ab. Mit dem Album The Spaghetti Incident konnten die coolen Jungs keien Blumentopf gewinne. Daraufhin zerstritten die sich und trennten sich. Jeder ging eigenen Weg. Heute besteht die Band aus Axl Rose und anderen frischen Mitgliedern. Insgesamt haben die Jungs mehr 100 Millionen Alben verkauft. Davon 43 Millionen in den Vereinigten Staaten. Die Greatest Hits war nach den Use Your Illusion Alben das erfolgreichste Album nach der Trennung. Diese kultige Band wurde auch zu der berühmten Hall of Fame aufgenommen. Und zu recht, bei den Erfolgen. Heute fangen sie wieder an, die Konzerte zu machen.