In unserem letzten Artikel haben wir über Low-Budget Musikvideo geschrieben. Doch es geht auch andersherum. Kreative und ideenreiche Musikvideos hat es auch schon immer gegeben. Allen voran sind dabei Rock-Musikvideos in aller Munde. Fetzige Gitarren, coole Kleidung und freche Posen der Rockstars werden mit Bildern und Sequenzen des herkömmlichen Alltags kombiniert. Zwischendurch finden sich auch sehr originelle Lösungen, um das Musikvideo fast schon als Hauptattraktion der Single zu machen. Wir präsentieren dir unsere Top 10 Liste.

1. American Idiot – Green Day

Die erste Single des gleichnamigen Albums hat sich definitiv den Sieg in dieser Kategorie verdient! Vor einer grün-weißen US-Flagge rocken die drei Bandmitglieder mit ihren Instrumenten. Spätestens ab Mitte des Videos spritzt überall grüne Farbe heraus. Die Band fährt in grüner Farbe getränkt mit dem Song fort. Definitiv das beste Rock-Musikvideo aller Zeiten!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

2. Smells like Teen Spirit – Nirvana

Im Jahre 1991 entstanden, galt das Musikvideo zu dieser Zeit als besonders revolutionär. Nirvana tritt in einer Schulturnhalle auf, worin Cheerleaderinnen tanzen und das Publikum auf der Tribüne sitzt. Unter Regie von Samuel Bayer, einem bekannten Regisseur von Musikvideos, wurde der Clip erstellt. Viele Details hatte sich Kurt Cobain persönlich ausgedacht. Das originelle Video war ein voller Erfolg und wurde auf MTV rauf und runter gespielt, weswegen es sich in der Hitliste über den Rang 2 freuen darf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3. Self Esteem – The Offspring

The Offspring gehört ohne Zweifel zu den besten und erfolgreichsten Bands der Punkrockszene. „Self Esteem“ ist eines ihrer berühmtesten Stücke und handelt von einer Person mit wenig Selbstwertgefühl, die sich ausnützen lässt. Im Video sind die Bandmitglieder in einem abgedunkelten Raum zu erkennen. Immer wieder wird zwischen der Band und alten Familienaufnahmen gewechselt. Im Jahre 1994 definitiv ein modernes und zugleich innovatives Musikvideo.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

4. Thunderstruck – AC/DC

Das Musikvideo zu „Thunderstruck“ von AC/DC stellt eindeutig ein Highlight der Band dar. Der Song war die erste Singleauskopplung des Albums „The Razors Edge“ von 1990. Kulisse des Videos ist nichts anderes als die legendäre Brixton Academy in London. Den Statisten vor der Bühne und auf den Rängen wurde ein weißes AC/DC-Shirt bereitgestellt, womit ordentlich Stimmung gemacht wurde. In typischer AC/DC-Manier wurde die Halle gerockt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

5. What’s my Age again? – Blink-182

Schon einmal ein paar Rocker nackt in der Stadt herumlaufen gesehen? Was sich total verrückt anhört, ist bei Blink-182 Realität. Tatsächlich haben sich die drei Musiker für das offizielle Video komplett entblößt. Schon allein dieser Umstand verdient es, in dem Ranking gelistet zu werden. Ganz nebenbei ist „What’s my Age again“ eine gelungene Nummer, die so machen Ohrwurm erzeugt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



6. Ordinary Love – U2

Die ruhige Rockballade kann als eine Hommage an Nelson Mandela gesehen werden. Wie ein roter Faden zieht sich der komplette Songtext durch das Video. Entweder wird dieser von einer Person mit einer Kreide auf Glas geschrieben oder die Lyrics sind auf einem Leintuch, einer Hausfassade, einem Baum oder einem Globus zu sehen. Das Video der etwas anderen Art ist durchwegs gelungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

7. Red Flag – Billy Talent

Die Revolte lässt nicht lange auf sich warten! Zu sehen sind in dem Video Kinder und Jugendliche, die aus der Schule ausbrechen und die gesamte Stadt in rote Flaggen einhüllen. Autos, Tankstellen, Ampeln und auch die Stage der Band werden in rote Tücher gehüllt. Immer mehr Kinder machen mit und zum Abschluss wird sogar das örtliche Rathaus komplett rot beflaggt. „Red Flag“ ist nicht nur eines der besten Songs von Billy Talent, das dazugehörige Musikvideo sorgt für eine positive Aufbruchstimmung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

8. By the Way – Red Hot Chili Peppers

Das Musikvideo zu „By the Way“ erzählt eine Geschichte, die wohl für jede Person den schlimmsten Albtraum darstellt. Der Sänger steigt vollkommen unschuldig in ein herbeigerufenes Taxi und alles scheint in Ordnung zu sein. Spätestens als der Taxifahrer die Türen verschließt, ahnt Anthony Kiedis nichts Gutes. Der Fahrer fährt immer schneller und risikoreicher. Schließlich bleibt er unter einer Brücke stehen und steigt aus. Ein wilder Tanz folgt. Zum Abschluss schafft es Kiedis zu entkommen, indem er eine Scheibe einschlägt. Ein weiteres Bandmitglied bekommt von alledem nichts mit und steigt zum Ende des Videos ebenso unschuldig in das gleiche Taxi.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

9. Sk8er Boi – Avril Lavigne

Zu Beginn des Videos werden überall Flyer verteilt, welche über ein anstehendes Event informieren. Wände werden angesprüht, Werbetafeln überklebt. Mit fortschreitendem Song wird die Stimmung zunehmend angeheizt. Menschen laufen auf die Straßen und behindern den Verkehr. Die Band bereitet das gesamte Equipment auf Autos vor und spielt ein Spontankonzert mitten auf offener Straße. Spätestens ab diesem Zeitpunkt gibt es keinen Halt mehr und die Menschenmasse bildet sich sehr rasch um den Autocorso. Zum Abschluss taucht ein Polizeihubschrauber auf, der den Trubel vermeintlich auflöst. Ein außergewöhnliches Video zu einem kraftvollen Song.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

10. Last Resort – Papa Roach

Im Musikvideo zu Papa Roachs „Last Resort“ ist die Band in der Mitte einer Menschentraube zu sehen. Auf einem offensichtlichen Boxring stehend, geben sie das Lied zum Besten und die Menschen rasten komplett aus. Einzelne Ausschnitte von verschiedenen Individuen untermauern die behandelten Themen des Songs: selbstverletzendes Verhalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das ist unsere Auswahl der Musikvideos, welche uns am meisten in Erinnerung geblieben sind. Die Klickzahlen bestätigen ebenso die Popularität, sowie zeigen, dass diese heute immer noch sehr gerne angesehen werden. Selbstverständlich hat jeder seinen eigenen Geschmack. Deswegen schreib gerne in die Kommentare, welches Rock Musikvideo bei dir starken Eindruck hinterlassen hat.

Du möchtest mehr Musiknews lesen? Dann stöbere jetzt in unserem Musikblog.