Lesedauer: 2 Min.

HOLOGRAM BOY & MISS VIRTUALITY veröffentlichten ihre neue Single „SINAPSI ATTIVE“, übersetzt aktive Synapsen, am 10. November 2021. Lasst uns gemeinsam in die außergewöhnliche Welt des Künstlers eintreten.

Wer ist HOLOGRAM BOY?

Neben seinen Auftritten auf Hochzeiten oder in italienischen Radio- und Fernseh-Shows, entdeckte der Künstler die virtuelle Musik-Welt für sich. Der Lockdown machte aus ihm einen anderen Menschen. So setzte er sich eine Perücke auf und nahm die Identität des HOLOGRAM BOYs an. Die Kreativität in der virtuellen Realität verlieh ihm außergewöhnliche Musik-Skills, die er nun mit der Welt teilen möchte.

Als Newcomer im technolastigen Genre produzierte er seinen ersten Song mit dem renommierten Fernseh-Komponisten Claudio Ottaviano. Singen ließ er seine Freundin und Künstlerin MISS VIRTUALITY.

Aktiviert eure Synapsen und hört euch den Song direkt hier auf seinem Youtube-Kanal an:

Ein virtuelles Meisterwerk, angekommen in der Realität

BOOM! Wie ein Stromschlag durchbricht die elektronische Online-Welt die Grenze zur Realität und aktiviert all unsere Synapsen. Die Beine zappeln, der Beat catcht uns und wir klicken immer wieder auf Repeat. Unmöglich wegzuhören. Obwohl wir Italienisch nicht verstehen, wollen wir direkt mitsingen, um den vollen Umfang der Single zu erleben.

Die Stimme von MISS VIRTUALITY in Kombination mit der animierten Stimme von HOLOGRAM BOY sind die Himbeeren auf der Sahnetorte und schmeicheln unseren Ohren.

Ein Hit mit Ohrwurm-Potenzial für jede Party, für gute Laune und Spaß. Er könnte einem Genre der neue italienischen Welle zugehören und nie ins vergessen geraten.

Die ironische Haltung der Künstler*innen fasziniert uns. Die Welt braucht mehr davon. Mal was anderes. Ein bisschen Abwechslung in den eintönigen Charts.

Wir wünschen HOLOGRAM BOY weiterhin viel Spaß beim Entdecken der virtuellen Realität und sind gespannt auf weitere elektronisch-ironische Meisterwerke.

Ps.: Die Perücke hat Stil 😉

Wenn euch der Artikel gefallen hat, könnt ihr für weitere Reviews der Kategorie Techno hier vorbeischauen.

Weitere Infos

Gerne könnt ihr den Act auch Anfragen für eine Zusammenarbeit schicken oder für Konzerte und Auftritte buchen.

Ihr wollt eure Band auch bei bandup vorstellen? Erfahre hier wie ihr das machen könnt!

Wenn ihr mehr von dem Act mitbekommen wollt, findet ihr hier seine sozialen Netzwerke, wo stetig aktuelle News, Konzerte und Eindrücke gepostet werden.