Lesedauer: 2 Min.

Heute stellen wir bei bandup ein neues elektronisches Musikprojekt vor, welches demnächst die nächste EP „Surrealismo“ veröffentlicht. Erfahrt hier alles was ihr dazu wissen müsst. Viel Spaß mit NELESS!

Wer steckt hinter dem NELESS-Project?

Nels ist ein Musiker, der im deutschen Wuppertal ein musikalisches Projekt Namens NELESS gegründet hat. Der Bandleader selbst hat seit 2008 als Gitarrist die 80er-Jahre imitiert und so viele Erfahrungen im musikalischen Bereich gesammelt. Auf seinem Weg wollte er immer wieder verschiedene Musikstile kennenlernen und fand sich bald in der elektronischen Szene wider. Mit weiteren Musiker*innen zusammen kam ihn die Idee ein Projekt mit mehreren Musiker*innen zu gründen, um ihre Musik zukünftig mit ihren Fans teilen zu können.

Die Songs des NELESS-Projects sind vom Synth-Pop und Facetten des Early House geprägt. Die epischen Texte drehen sich um allgemeine Probleme, die jeden in der Gesellschaft betreffen kann. Dadurch bekommt die Musik von NELESS einen Touch des Gothic und spricht somit eine breite Masse von Fans an, die sich aufgrund des Musikstils und der Texte damit identifizieren können.

Hier könnt ihr einmal direkt reinhören in die Preview von 13 Questions:

„Surrealismo“: emotionale Texte treffen auf himmlische Melodien

Im August ist es soweit und das NELESS-Project veröffentlicht eine neue EP. „Surrealismo“ wird ein Ear-Catcher. Nels selbst möchte, dass seine Musik bei seinen Fans ankommt, als hätten sie sie schon einmal gehört. Und das hat er gemeinsam mit den BandmitgliedeR*innen geschafft. Die Preview des Songs „13 Questions“ hinterließ bei uns einen mitfühlenden Eindruck. Jede*r kann sich mit dem Songtext identifizieren. Die Fragen ans Leben, wohin wir gehören oder wer wir sind. Zudem löst der Sound Glücksgefühle aus. Die himmlische Melodie wirkt trotz der emotionalen Texte positiv auf das Ohr. Es scheint als verarbeite das NELESS-Project mit ihrer Musik die Emotionen der Menschheit. Eine Message, die vielleicht Hoffnung geben kann und von den Bandmitglieder*innen gewünschte Eindrücke bei den Fans hinterlassen kann.

Wir jedenfalls waren begeistert vom Preview und freuen uns auf die neue EP „Surrealismo“ im August. Auf der Website des NELESS-Projects könnt ihr die EP vorbestellen.

Lerne das Projekt NELESS kennen

Gerne könnt ihr Nels auch Anfragen für eine Zusammenarbeit schicken oder für Konzerte und Auftritte buchen.

Ihr wollt eure Band auch bei bandup vorstellen? Erfahre hier wie ihr das machen könnt!

Wenn ihr mehr von Nels mitbekommen wollt, findet ihr hier seine soziale Netzwerke, wo stetig aktuelle News, Konzerte und Eindrücke gepostet werden.