Die besten Anbieter für online Klaviernoten – Ob Anfänger oder Experte

Nach meinen Artikel über die besten Online-Klavierkurse, wurde öfters gefragt wo man gute Noten herbekommt. Wenn es um Klaviernoten geht, ist das Internet nämlich ein richtiger Dschungel, in dem sich schon viele auf der Jagd nach günstigen und passenden Pianoarrangements verlaufen haben. Besonders für Anfänger, ist es gar nicht so leicht, einen soliden Überblick über das riesige Angebot an Klaviernoten online zu bekommen und dabei gleichzeitig rechtlichen Fragen die nötige Beachtung zu schenken.

In diesem Artikel will ich dir dabei helfen, die bestmögliche Lösung für dich zu finden, damit du wieder mehr Spaß am Spielen hast, und weniger Zeit vor dem Bildschirm mit der Suche nach passenden Noten für das Klavier verbringst. Voraussetzung für diesen Artikel ist, dass du Noten lesen kannst. Wir betrachten den Dschungel sozusagen gemeinsam aus dem Helikopter. Am Ende entscheidest du, wo du landen willst. Also auf ins Abenteuer!

Sind gedruckte Noten noch Zeitgemäß?

Willkommen an Bord. Mir ist schon klar warum du hier bist. Klaviernoten analog im Musikgeschäft zu kaufen, ist einfach teurer, als sich online umzuschauen und einfach selber auszudrucken. Natürlich sind sie im Laden schöner eingebunden, aber besonders für Vielspieler geht der Einkauf vor Ort mit der Zeit ganz schön ins Geld. Zudem vermeidest du in Zeiten von Corona vielleicht auch in Läden zu gehen, wenn es nicht unbedingt sein muss.

Einige nehmen daher die Möglichkeit wahr, Klaviernoten online zu bestellen. Aber auch das ist oft kostspielig. Meist muss man gleich ganze Sets im Wert von 15 bis 20€ kaufen. Und dann kommen natürlich noch Versandkosten hinzu. Auch das ist nicht wirklich ideal, wenn du nur ein bestimmtes Stück für das Piano möchtest oder du dich für eine sehr große Bandbreite an Genres interessierst.

Die Lösung für digitale Klaviernoten

Zum Glück gibt es im digitalen Zeitalter längst andere, viel leichtere Lösungen um an Noten für das Klavier zu kommen. In meinem letzten Beitrag, habe ich bereits ausführlich von meiner Erfahrung mit Oktav, dem führenden Anbieter für Streaming von online Klaviernoten aus Österreich, berichtet. In diesem Artikel erhältst du jetzt einen umfassenden Vergleich verschiedener kostenpflichtiger und kostenloser Anbieter für Klaviernoten online. Bist du schon angeschnallt? Bevor wir aber zu den Anbietern kommen, gibt es Voraussetzungen, die wir beachten sollten.

Was ist überhaupt alles zu beachten bei der Wahl von online Klaviernoten?

Bevor du dich voller Begeisterung aus dem Helikopter stürzt und dich für einen der vorgestellten Anbieter entscheidest, bist du gut beraten, dir eine Handvoll Fragen zu stellen. Bei der Wahl von online Klaviernoten gibt es nämlich die eine oder andere Sache zu beachten. Wenn du diese Fragen erstmal klärst, fällt dir die Entscheidung über die Art und Weise, wie du den Dschungel der Klavierstücke erobern möchtest, viel leichter.

Zunächst: Klaviernoten sind nicht gleich Klaviernoten. „Hä?“, fragst du? Doch wirklich! Oft gibt es dasselbe Stück in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Besonders als Anfänger solltest du diese Abstufungen berücksichtigen, um zu vermeiden, dass du Noten für dein Klavier kaufst, die du noch gar nicht spielen kannst. Online fällt eine direkte Beratung wie im Geschäft weg, doch manche Anbieter für online Klaviernoten geben die Niveaustufen gleich mit an, sodass du selbst einschätzen kannst, ob ein Stück deinen Fähigkeiten auf dem Klavier entspricht. Dafür musst du natürlich wissen, wo du mit deiner Klavierkünsten in etwa stehst.

Dann solltest du dir noch überlegen, wie oft du überhaupt das Piano spielst. Ein Abo ist vor allem dann sinnvoll, wenn man sehr oft neue Stücke ausprobiert und regelmäßig spielt. Bist du ein Gelegenheitsspieler, lohnt es sich eventuell mehr, einzelne Songs zu kaufen oder eine der kostenlosen Plattformen zu nutzen, die hier vorgestellt werden.

Hier findest du einen Überblick über die Topanbieter im Vergleich mit kostenlosen Plattformen auf einen Blick.

 OKTAVSheet Music DirectKostenlose Anbieter
Angebotsumfangca. 10.000 Klavierstückeca. 100.000 KlavierstückeJe nach Anbieter bis zu 150.000
GenresAlles was man auf dem Klavier spielen kannAlles was man auf dem Klavier spielen kannVorwiegend klassische Stücke, ohne Urheberrecht
Kostenlose Downloads2 Stücke pro Monat im Abo inklusive, mehr ist kostenpflichtigNein, Einzelerwerb von Stücken (50% günstiger bei Abo Abschluss)Unbegrenzt
PlaylistsJaNeinManchmal
Filtern nach SchwierigkeitsgradJaJaNein
Personalisierte EmpfehlungenJaNeinNein
Qualität der NotenSehr gutSehr gutDurchmischt
Weitere InstrumenteNeinJaJa
AppNeinJaManche
AbonnementJaOptionalNein
WerbungNeinNeinJa
PreiseMonatlich 9,90€
Jährliche Option 99€
Monatlich 9,99€
Jährliche Option 99€
Kostenlos
Zum Anbieter

Oktav- Die beste Plattform für Vielspieler

klaviernoten oktav

Vielversprechendes Angebot: Alle Klaviernoten die ich immer spielen wollte

Die wichtigsten Infos zu Oktav auf einen Blick

Zuerst also die Perle des Notendschungels. Oktav ist ein Anbieter für online Klaviernoten, der gemäß dem Streaming-Trend eine Vielzahl an Klavierstücken zum Spielen bereitstellt, auf die man gegen eine monatliche oder jährliche Gebühr unbegrenzten Zugriff erhält. Ganz im Stil von Spotify, findest du auf Oktav eine riesige Bandbreite an Genres. Egal ob du nach Pop, Jazz, Elektronik oder Klassikern suchst, hier findest du so gut wie alles. Auch auf Oktav werden die besten Lieder eines Themas gerne in Playlists gesammelt, sodass es ein Leichtes ist bei Herzschmerz traurige Lieder zu spielen oder das Beste aus den Fünfzigern, wenn Oma zu Besuch ist. Natürlich kann man auch eigene Playlists anlegen und sein Profil somit stark individualisieren.

Besonders für vielspielende Anfänger erleichtert Oktav die Klaviernotenauswahl online dadurch, dass es oft leichtere und schwerere Versionen derselben Stücke gibt. Bei Anmeldung wird um eine Einstufung deines Niveaus gebeten, sodass du später auf einen Blick sehen kannst, welche Stücke deinen Fähigkeiten entsprechen. So vermeidest du viel Frustration.

Auch die Algorithmus-Funktion, die das Streaming kennzeichnet, ist bei Oktav vorhanden. Du hast eigentlich immer etwas Neues zu entdecken, denn die Plattform schlägt dir unter Berücksichtig deiner Präferenzen täglich neue Stücke vor. Ganz abgesehen von den praktischen Aspekten, hat der Betreiber nicht an Ästhetik gespart. Das Design ist super modern und übersichtlich, mit tollen Covers für alle Playlists. Nur das Fehlen einer App beeinträchtigt die allgemeine Benutzerfreundlichkeit minimal.

Oktav klaviernoten

Ein Übersichtliches Dashboard mit vielen Genres

Das Angebot von OKTAV

Bei Abschluss eines Abos hast du mit Oktav Zugriff auf über 10.000 Klaviernoten online. Du kannst die Plattform für 7 Tage kostenlos testen. Danach entscheidest du dich für eine Flatrate von 9,90 Euro pro Monat oder den aufs Jahr gerechnet günstigeren Jahrestarif über 99 Euro. Aufgrund des Abos, lohnt sich das Angebot vor allem langfristig. Wer viel Piano spielt und gerne neue Stücke ausprobiert, ist bei Oktav an der richtigen Adresse. Die Plattform ermöglicht dir zwei kostenlose Downloads zum Ausdrucken pro Monat. Nach Adam Riese zahlst du also theoretisch 5 Euro pro Stück im Monats-Abo (der Standardpreis für Klaviernoten online) oder nur 4 Euro, wenn du ein Jahres-Abo abschließt. Ziemlich fair.

Hier findest du meine Einschätzung von Oktav, welche dir einen ersten schnellen Überblick verschaffen soll.

OKTAV4321
Design und Aufmachungx
Angebotsumfangx
Benutzerfreundlichx
Genre Vielfaltx
Individualisierbarkeitx
4= sehr gut, 3=gut, 2= befriedigend, 1= ausbaufähig

Jetzt OKTAV 7 Tage lang kostenlos testen!

Komme jetzt mit OKTAV spielend leicht an die Klaviernoten von deinen Lieblingstücken heran.

Sheet Music Direct – Die beste Plattform für einzelne Stücke

Sheet Music Direct klaviernoten

Die Website von Sheet Music Direct

Die wichtigsten Infos zu Sheet Music Direct auf einen Blick

Auch Sheet Music Direct bietet eine riesige Auswahl an Genres und kann wie eine Streaming-Plattform genutzt werden. Es ist zudem möglich ohne Abonnement legal einzelne Stücke zu kaufen. Hier gibt es Pop, Jazz, Disney und vieles mehr neben den klassischen Werken. Mit rund 100.000 Klavierstücken ist die Plattform nochmal wesentlich größer als Oktav. Dafür fällt eine Reihe von Vorteilen weg, die man bei Oktav hat. So kann man keine eigenen Playlists erstellen, aber vor allem gibt es keine personalisierten Vorschläge für Klaviernoten online.

Wenn du ein Entdecker bist, musst du schon selbst auf die Jagd gehen. Im Gegenzug bietet Sheet Music Direct einen interessanten Vorteil, für alle, die musikalisch sehr breit aufgestellt sind. Dort kannst du nicht nur Klaviernoten online finden, sondern es sind zudem Noten für weitere Instrumente verfügbar, zum Beispiel für Gitarre, Streicher oder Bläser sowie für Gesang und ganze Ensembles. Sheet Music Direct kategorisiert Stücke ebenso nach Schwierigkeitsgrad und weist eine solide moderne Ästhetik auf, wenn auch nicht ganz so fesch und minimalistisch wie Oktav.

Sheet Music Direct Klaviernoten

Viele Lieder für das Klavier zur Auswahl

Das Angebot von Sheet Music Direct

Von Sheet Music Direct gibt es gleich zwei Apps im Store, eine für Klaviernoten online und zusätzlich eine Playalong-App. Die Plattform kann dadurch besonders in der Benutzerfreundlichkeit punkten. Du darfst Sheet Music Direct 30 Tage kostenlos testen und danach ein Streaming-Abo in Höhe von 9,99 Euro pro Monat abschließen oder 99 Euro im Jahr zahlen. Der entscheidende Nachteil im Vergleich zu Oktav liegt darin, dass bei Sheet Music Direct im Abo keine kostenlosen Downloads für Klaviernoten online mitinbegriffen sind. Du bekommst nur 50 % Rabatt auf deine Einkäufe. Wenn du also langfristig Stücke behalten willst, zahlst du selbst als Abonnent nochmal extra drauf. Daher macht Sheet Music Direct vor allem kurzfristig Sinn. Wenn du nur gelegentlich spielst, bietet sich die Plattform für den Erwerb einzelner Stücke an. Ein langfristiges Abo lohnt sich bei Oktav aber rein rechnerisch mehr.

Hier findest du meine Einschätzung von Sheet Music Direct, welche dir einen ersten schnellen Überblick verschaffen soll.

Sheet Music Direct4321
Design und Aufmachungx
Angebotsumfangx
Benutzerfreundlichx
Genre Vielfaltx
Individualisierbarkeitx
4= sehr gut, 3=gut, 2= befriedigend, 1= ausbaufähig

Das umfassende Paket für Klassik Klaviernoten – Eselsohr

Eselsohr Klaviernoten

Die Website von Eselsohr

Die wichtigsten Infos zu Eselsohr auf einen Blick

Vielleicht sagst du jetzt: „Das ist ja alles schön und gut mit diesen Streaming-Plattformen und Einzelangeboten, aber ich spiele sowieso nur klassische Stücke. Was mich nervt, ist, dass ich mir diese so mühsam zusammensuchen muss. Ich habe genug vom Dschungel der Klaviernoten! Ich bin ein Star, holt mich hier raus!“ Okay, Spaß beiseite. Das ist natürlich nachvollziehbar.

Deshalb lernst du jetzt die Website von Eselsohr kennen. Eselsohr ist eigentlich ein Anbieter für E-books. Neben Erotikromanen und Belletristik findest du dort aber auch ein großes E-Book Paket an online Klaviernoten. Groß ist eigentlich fast eine Untertreibung, denn tatsächlich sind in diesem Angebot auf einen Schlag ganze 52 Klavierschulen Bücher enthalten mit über 2000 Seiten (!) an Notenmaterial aus der Klassik. So viel kannst du wahrscheinlich in deinem ganzen Leben nicht spielen. Die Seite ist noch ein richtiger Geheimtipp! Damit du einen groben Überblick bekommst, habe ich dir hier einmal die Inhalte zusammengefasst.

InterpretInhaltSeiten
Berens20 Etudes enfantines OP. 7922
Burgmueller25 leichte Etüden OP 10041
Berens50 Piano pieces for beginners21
Brams51 Übungen für Pianoforte BrGA55
BusoniCramer Etudes36
BerensDie Pflege der linken Hand OP. 8932
BerensDie Schule der Tonleitern Akkorde und Verzierungen OP. 8832
ChopinEtüden41
ChopinEtüden OP 2560
Crameretudes book37
Crameretudes book45
Crameretudes book45
Crameretudes book45
BurgmuellerOP 109 - 18 charateristic studies36
BertiniOP. 29 - 25 Etudes27
BertiniOP. 100 - 25 leichte Etudes37
Eselsohr Klaviernoten

Klavier Etuden von Eselsohr.at

Das Angebot von Eselsohr

Für einmalig 13,95€ bekommst du über Eselsohr also unbegrenzten Zugriff auf Klaviernoten von Berens, Bertini, Burgmueller, Busoni, Brahms, Chopin, Cramer, Czerny, Gurlitt, Hanon, Heller, Liszt, Maylath, Herz, Moszkowski, Steibelt und Wieck! Hier gelangst du zu dem Angebot! Bei 52 Büchern sind das gerade mal 26 Cent pro E-Book. Ich würde dir ja vorrechnen, wieviel du im Vergleich sparst, würdest du diese Bücher alle einzeln erwerben. Aber das überfordert mich nun doch. Lass dir einfach eins gesagt sein: einen besseren Deal für ein Klassikpaket an Klaviernoten online findest du so schnell nicht.

Wenn du dich als Klassik-Fan für dieses Angebot an Klaviernoten entscheidest, erhältst du die 52 Bücher als einzelne E-Books im PDF-Format. Das Schöne daran ist, dass du diese nicht nur am Computer oder Tablet aufrufen kannst, sondern auch mit deinem E-Book Reader. Wenn du willst kannst du das Ganze natürlich auch drucken. Auf der ersten Seite jedes Buches kommt noch eine kurze Werbung für weitere Eselsohr Angebote, die du beim Drucken weglassen darfst. Danach folgt das komplette Notenbuch inklusive einem schönen Buchcover. Das Ganze gibt es übrigens auch nochmal für Gitarrennoten.

Die besten Plattformen für kostenlose Noten

Es ist so weit! Wir erreichen das Land der kostenlosen Klaviernoten online. Diese Noten sind ein eher spezielles und sehr altes Volk – nicht jedes Stück darf sich einfach so dazu gesellen. Hinweis: Du solltest dich also nicht in den Dschungel begeben und irgendeine kostenlose PDF herunterladen, denn es kann sein, dass das Stück deiner Wahl rechtlich gesehen gar nicht zu den kostenlosen Noten gehört. Besser ist immer, du nutzt seriöse Plattformen, die rechtlich korrekt arbeitet. Hier stelle ich dir die besten Plattformen für kostenlose Klaviernoten vor.

Zunächst solltest du dir im Klaren darüber sein, dass kostenlose Plattformen für Klaviernoten online nie das anbieten werden, was zum Beispiel Oktav oder Sheet Music im Repertoire haben. Du musst damit rechnen, dass die Qualität der Scans nicht immer super ist und auch hin und wieder nervige Werbung aufpoppt. Doch es gibt sehr gute kostenlose Anbieter, die sich vor allem dann lohnen, wenn du gerne klassische Stücke spielst, bei denen die Rechte schon längst Allgemeingut sind. Bist du nicht sehr wählerisch, findest du auch dort unter Umständen den einen oder anderen Popsong, der für die Öffentlichkeit freigegeben wurde.

IMSLP Klaviernoten

Die Website von International Music Score Library Project

Kostenlose Klaviernoten auf IMSLP

IMSLP steht für International Music Score Library Project und ist mit über 150.000 Stücken das größte Portal für kostenlose Noten für das Klavier online. Dort findest du vor allem klassische Stücke, aber auch Noten für Orchester, Gesang und andere Instrumente. Zudem kannst du bequem nach Komponisten, Epochen oder Nationalität filtern. Das Design der Plattform ist zugegebenermaßen sehr altmodisch und erinnert ein bisschen an die frühen 2000er. Auch die Scans sind nicht immer von besonders hoher Qualität. Es lohnt sich aber trotzdem vor allem auf der Suche nach Klassikern IMSLP einen Besuch abzustatten.

MuseScore Klaviernoten

Die Website von free-score.com

Kostenlose Klaviernoten auf MuseScore und Free Scores

Bei MuseScore werden Klaviernoten selbst erstellt (also sozusagen abgeschrieben) und weisen daher oft eine bessere Qualität auf. Du kannst dort auch den einen oder anderen Popsong finden. Da die Titel nicht einheitlich sind und die Filteroptionen extrem limitiert, könnte das allerdings eine Weile dauern. Auf deiner Suche kannst du zwischen Piano, Solo Piano, Piano Duet, Voice Piano und Easy Piano wählen. Von da aus musst du das Gestrüpp selbst mit der Machete beseitigen. Free Scores ist insgesamt etwas übersichtlicher und dort hast du sogar die Möglichkeit eigene Playlists mit deinen kostenlosen Schätzen zu erstellen

Kostenlose Klaviernoten auf Mutopia Project

Dann gibt es noch Mutopia Project. Auch da werden Noten selbst erstellt, was der Qualität deiner Ausdrucke zu Gute kommt. Auf Mutopia kannst du nach Komponisten und Genres filtern (Zum Beispiel Jazz, Pop, oder Klassik), die Auswahl ist aber wesentlich geringer als auf anderen kostenlosen Plattformen.

Die 15 beliebtesten Lieder für das Klavier und deren Noten

Es gibt einfach Klassiker von Elton John, Söhne Mannheims, Adele, oder Linkin Park auf dem Klavier, die besonders häufig gesucht werden. Des öfteren fällt es schwer die genauen originale Notenblätter zu finden. Aus diesem Grund habe ich dir die 15 am häufigsten gesuchten Lieder für das Klavier herausgesucht und in einer Tabelle übersichtlich dargestellt. Du kannst jetzt aussuchen ob du nur das eine Lied kaufen willst, oder alle Lieder im Abo-Modell. Ganz einfach was dir lieber ist. Jetzt musst du dich nicht mehr stundenlang durch das Internet wühlen.

SongInterpretEinzelstückAlle Lieder im Abo
Send My Love (To Your New Lover)Adelehier
Beauty and the BeastAlan Menkenhier
Skinny LoveBirdy, Bon Iverhier
Look Ma No HandsElton Johnhier
Piano Solo - Album 2High School Musicalhier
I'm Over Dreaming (Over You)Kylie Minoguehier
Behind blue eyesLimp Bizkithier
In the end + Hybrid TheoryLinkin Parkhier
Für EliseLudwig van Beethovenhier
Sweet home AlabamaNirvanaLynyrd Skynyrdhier
something stupidRobbie Williamshier
Und wenn ein Lied + Best ofSöhne Mannheimhier

Comptine d'un autre étéYann Tiersenhier
River flows in youYirumahier

* Die Links bestehen teilweise aus Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich an deinem Kauf eine kleine Provision erhalte. Achtung: Das Produkt wird dadurch für dich nicht teurer.

FAQ Noten für das Klavier

Jetzt hast du also den Dschungel der Klaviernoten, die es online zu finden gibt, von oben gesehen, aber du hast immer noch Fragen? Dann schau mal, ob ich dir diese hier beantworten kann:

Kann ich auch komplett online Klavier lernen?

Wenn du erst noch Klavier lernen willst, aber dafür nicht in eine Musikschule gehen möchtest, solltest du dir meinen Artikel zu online Klavierkursen durchlesen. Denn Noten sind eine Sache, aber ohne einen guten Lehrer geht erstmal gar nichts. Besonders in Zeiten von Corona gibt es wirklich tolle Angebote, die man komplett online wahrnehmen kann, ganz ohne die Probleme, die mit Privatunterricht einhergehen. Du hast geringere Kosten, sparst dir die Anfahrt und kannst deine Stunden flexibel legen.

Wie verhält sich das mit dem Urheberrecht bei Klaviernoten?

Und dann die Sache mit dem Urheberrecht. Darum kommst du nicht herum, vor allem wenn du kostenlos an Stücke kommen willst. Genauso wie du darauf achtest, dass es legal ist wie du Musik oder Filme herunterlädst, solltest du nicht vergessen, dass auch Noten sehr oft urheberechtlich geschützt sind. Es gibt aber sehr gute legale Plattformen, die komplett kostenfrei sind.

Besonders schwierig ist es eigentlich nicht: entweder hat der Komponist dein begehrtes Klavierstück freigegeben, oder er ist vor mehr als 70 Jahren verstorben. Soweit so gut. Vorsicht ist aber auch hier geboten, denn neuere Ausgaben von klassischen Werken, sind in der Regel trotzdem geschützt. Bei den meisten Popsongs aber auch bei allem aus dem Bereich der New Classics, kannst du zudem davon ausgehen, dass du legal nur gegen Gebühr rankommst. Auch wenn es die Möglichkeit gibt, illegal an Noten zu kommen, solltest du dir gut überlegen, ob du das wirklich willst. Zum einen schützt du dich selbst vor rechtlichen Konsequenzen, wenn du dich nicht in Grauzonen begibst, zum anderen ermöglichst du Komponisten ihren Lebensunterhalt mit ihrer Kunst zu verdienen. Eigentlich eine Win-win Situation. Schön, wenn du das auch so siehst!

Darf ich Klaviernoten generell ausdrucken?

Generell: Ein klares Jein! Mist…

Naja es ist so: kostenlose Noten für das Klavier, die den eingangs genannten Kriterien entsprechen, darfst du natürlich drucken. Ist der Komponist 70 Jahre tot und es handelt sich um eine Version, die mindestens ebenso alt ist oder das Stück wurde freigeben, gibt es kein Problem. Auch einzelne Stücke, die du gegen Geld erwirbst und herunterlädst oder kostenlos im Zuge eines Oktav-Abos erhältst, darfst du durch den Drucker jagen, solange du sie ausschließlich für private Zwecke nutzt und nicht vervielfältigst.

Kann ich Noten auch mit anderen tauschen?

Ja, theoretisch geht das zum Beispiel über Swappano. Das ist allerdings ein rechtlicher Graubereich, denn im Endeffekt entgehen dem Eigentümer durch das Tauschen wieder Einnahmen. Es ist eine Sache unter Familie und Freunden Noten auszutauschen, eine andere, diese an fremde Leute online weiterzugeben.

Wo finde ich Klaviernoten für meine Band?

Wenn du in einer Band spielst und Noten für alle möglichen Instrumente von Klavier über Saxophon bis Gitarre brauchst, schau dir mal die Band Music PDF Library an.

BandMusic PDF Library Klaviernoten

Die Website von BandMusic PDF Library

Wie lerne ich überhaupt Klaviernoten?

Respekt, dass du den ganzen Artikel gelesen hast, aus reiner Vorfreude darauf, das Piano zu meistern! Wenn du wissen willst, wie du Klaviernoten richtig lernst, check hier meinen Artikel dazu aus.

Klaviernoten online finden – Das Fazit

Wir haben uns also gemeinsam den Dschungel der online Klaviernoten aus dem Helikopter angesehen. Nun kannst du entscheiden, wo du aussteigen willst.

Spielst du nur gelegentlich, solltest du dich nicht schämen, erstmal mit einem Abonnement zu warten, und lieber einzelne Klavierstücke über Sheet Music Direct kaufen, dann, wenn du sie auch wirklich brauchst. Liegt das gelegentliche lustlose Spielen aber daran, dass dir einfach die Abwechslung fehlt, kann ein Anbieter wie Oktav genau das Richtige sein, um deine Freude am Klavier spielen wieder zu wecken. Ich würde dir daher empfehlen OKTAV einmal 7 Tage lang kostenlos zu testen und dir deine eigenen Erfahrungen aufzubauen.

Du kannst dir als Vielspieler eine Menge Zeit und Nerven (und oft auch Geld) bei der Suche von Klaviernoten online sparen, indem du ein Abo abschließt. Falls du schon auf den Minimalismus-Zug aufgesprungen bist, weißt du, wie viel Geld wir jährlich für unnötige Dinge wie Mode ausgeben und wie viel tatsächlichen Mehrwert im Vergleich Anbieter wie Oktav liefern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, unsere Erfahrung mit den Dingen die wir lieben (wie das Musik spielen) auf ein neues Level zu heben. Hier kannst du meine Oktav Erfahrung nachlesen.

Wie kommst du an Klaviernoten ran?

View Results

Loading ... Loading ...