Lesedauer: 4 Min.

Nicht ohne Grund lautet das Motto von Oktav „The Piano Revolution“. Über 20.000 Klavierstücke können erlebt und gelernt werden. Wir haben die einzigartige Enzyklopädie des Klaviers besucht und geben dir wertvolle Einblicke.

Was ist Oktav und wofür kann ich es verwenden?

In unserem großen Test haben wir dir Oktav als Anbieter von Noten und Songbüchern für die Klaviatur bereits vorgestellt. Dennoch möchten wir nochmals in Erinnerung rufen: Oktav versteht sich selbst als Streamingdienst für diverse Songs auf dem Piano. Dabei ist die Varianz an verschiedenen Liedern und Songs unheimlich groß. Die Onlinedatenbank bietet dir eine schier endlose Auswahl an verschiedenen Stücken für das Klavier.

Oktav ist hierbei nicht nur auf spezielle Klavierstücke fokussiert, sondern bietet dir eine Vielzahl an Liedern aus den verschiedensten Genres. So kannst du beispielsweise auch „Nothing else matters“ von Metallica auf dem Piano lernen. In Zeiten von Streamingdiensten, Onlineunterricht und fortschreitender Digitalisierung ist Oktav Gold wert. Du kannst zeitlich vollkommen unabhängig lernen, wann und wo du möchtest. Einzig durch den Flügel oder das Klavier bist du örtlich angebunden (wobei das Keyboard diesen Umstand wieder beseitigt). Oktav als das unendliche digitale Archiv der Klaviernoten fördert diese Entwicklung:

  • Riesige Musik-Datenbank für das Klavier
  • Zeitlich und örtlich vollkommen unabhängig
  • Streamingdienst in Zeiten der fortschreitenden Digitalisierung

Oktav in der Benutzerpraxis

Die Webseite ist sehr strukturiert aufgebaut. Du findest dich äußerst rasch zurecht und benötigst keine besonderen Vorkenntnisse, um Oktav bedienen zu können. Unter den Kategorien Dashboard, Explore, Library und Learn kannst du auswählen. Persönliche Empfehlungen sind inbegriffen, Oktav baut hierbei auf die bisher getätigten Klicks. Dadurch werden deine Vorlieben und dein offensichtliches Spielniveau abgespeichert. Somit werden einzelne Stücke, aber auch komplette Playlists vorgeschlagen, die dich bei deinem Klavierspiel bestmöglich unterstützen.

Unter dem Reiter „Learn“ werden dir wertvolle Lernbücher zu diversen Themen auf dem Piano bereitgestellt. So kannst du das Akkordspiel, die Fingerfertigkeit oder dein Wissen über die Theorie entscheidend aufbessern. Im Bezug auf Praxistauglichkeit verdient Oktav eindeutig 10 von 10 Sterne. Handhabung, Benutzerfreundlichkeit und Angebot sind so ausgelegt, dass dir das Klavier spielen lernen wirklich sehr einfach fällt. Durch praktische Lehrvideos benötigst du auch keinen persönlichen Lehrer.

  • Oktav ist äußerst benutzerfreundlich
  • Extrem großzügiges Angebot für einen bodenständigen Preis
  • Lehrvideos, Lernbücher und Noten für wirklich jedes Genre verfügbar

Die neueste Playlist für blutige Anfänger

Wenn es eines gibt, was Klavierschüler am meisten nervt, dann ist es der absolute Start mit dem Tasteninstrument. Dabei geht es weniger um das Wie, sondern eher um das Was. Konkret fangen die meisten Klavierlehrer mit einfachen Kinderliedern an. Natürlich muss jeder Beginner zunächst mit sehr einfachen Melodien starten, Oktav zeigt aber, dass es auch anders geht. Die neueste PlaylistFavorites for Beginners“ wurde speziell für den Lernzweck der Anfänger entwickelt.

Einfache Songs lernen die nicht schwer zu spielen sind auf dem Klavier!

Anstatt „Fuchs, du hast die Gans gestohlen“ und „Alle meine Entlein“ startest du hier bereits mit vollwertigen Liedern von bekannten Interpreten. Beliebte Songs, wie „Bella Ciao“, „Für Elise“ oder aber auch Film Musik von Harry Potter, Inception oder Schindler’s Liste werden in einem ersten Schritt von dir erlernt. Die Songs sind dabei vereinfacht dargestellt, damit dir das Pianospiel möglichst leicht fällt. Das Konzept macht definitiv Lust auf mehr und die Motivation wird fast von selbst gesteigert. Es versteht sich fast von selbst, dass sich die Playlist größter Beliebtheit erfreut. Bekannte Lieder und Musikstücke zum Mitsingen werden von dir erlernt.

  • „Favorites for Beginners“ als neueste Playlist
  • Start mit dem Klavierspiel ohne Kinderlieder
  • Beliebte Playlist zum Mitsingen

Die Vorteile im Überblick

Oktav speichert sich deine persönlichen Vorlieben. Dadurch gibt es einerseits ganz explizite Empfehlungen, die jeweils auf dein Niveau abgestimmt sind und andererseits kannst du dir die Playlist nach deinen eigenen Wünschen sowie Vorstellungen zusammenstellen. Viel mehr Individualität geht kaum. Darüber hinaus gibt es unzählige Playlists von Oktav, die schwerpunktmäßig erstellt wurden. Die einzige Voraussetzung ist, dass du bereits Noten lesen kannst. Lust auf rockige Nummern? Dann bist du bei den 54 Arrangements von „Rock Anthems“ genau richtig. Riesiger Fan von Hans Zimmer? Auch hier wirst du mit einer eigenen Playlist auf Oktav fündig. Unter Explore entdeckst du die exotischsten Playlists und kannst die Songs durch die Notenbücher und Lernvideos vergleichsweise einfach Schritt für Schritt erlernen. Somit kannst du als Klavieranfänger direkt die bekannten und beliebten Lieder spielen und musst dich nicht durch Kinderlieder kämpfen. Die Varianten der Songs sind entsprechend vereinfacht dargestellt, sodass dir der Einstieg gut gelingt. Trotzdem fügen sich die Lieder akustisch gut ein und kaum jemand möchte einen Ton missen.

  • Einstieg mit beliebten Songs
  • Vereinfacht dargestellt für den Lernerfolg
  • Praktische Lehrvideos zum Mitspielen
  • Download-Material für den langanhaltenden Erfolg

Das Portal Oktav im Test

Oktav ist eine wirklich einzigartige Enzyklopädie für das Piano. Du kannst dir exklusiv über 20.000 Songs in Form von Notenbüchern und Download-Material beschaffen. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, auf speziell zusammengeschnittene Playlists zurückzugreifen. Oktav speichert sich deinen Suchverlauf und macht dir ganz explizit Empfehlungen für deinen Lernerfolg. Sogar komplette Lernbücher für das Klavier sind auf der Plattform erhältlich.

Die neueste Errungenschaft ist eine Playlist für absolute Klavieranfänger. Die als „Favorites for Beginners“ bezeichnete Wiedergabeliste beinhaltet beliebte Songs diverser bekannter Filme (Harry Potter, Inception, Fluch der Karibik) sowie beliebte Allzeit-Hits (Nothing else matters, Thank you for the music, Wellerman). Dadurch bleiben dir lästige Kindersongs für den Einstieg am Piano erspart und die Motivation wird durch die vereinfachte Darstellung der großen Klassiker deutlich gesteigert. Das Ganze wird in ein durchdachtes Konzept mit einer attraktiven Preisstruktur eingebettet. Gewissermaßen ist Oktav das Notenbuch 4.0 für dein Klavier. Grund genug, es auszuprobieren und deine erste Challenge auf Oktav anzunehmen!

Was sind deiner Meinung nach die besten Lieder, welche man auf dem Klavier gut als Anfänger lernen kann? Schreibt es in die Kommentare! Stöbere jetzt nach weiteren Artikeln aus der Kategorie Klavier lernen.