Interview mit Andrea Reichhart von "so lernst du singen"

Im Rahmen von meinem Gesangskursvergleich durfte ich den Vocalcoach Andrea Reichhart kennenlernen. Sie hat nämlich einen Online-Gesangsschule gegründet und bieten dort ihren Schülern professionelles Gesangstrainig an.

Da mich das genauer interessiert hat, konnte ich ihr meine Fragen stellen. In dem kommenden Beitrag hoffe ich euch alle Fragen über Andrea und ihrem Online-Gesangskurs beantworten zu können. Sollten trotzdem noch Fragen offen bleiben, könnt ihr euch jederzeit bei ihr melden oder in die Kommentare schreiben.

Hi Andrea, wie bist du zur Musik gekommen?

Andrea Reichhart: Mit 18 Jahren bin ich zum Gesang gekommen und eher zufällig in eine Band gestolpert. Davor hatte ich 10 Jahre klassischen Klavierunterricht. Mir machte das singen Spaß, ich bekam viel positive Rückmeldung und ich absolvierte schließlich mein Gesangsstudium der Jazz- und Popularmusik an der Hochschule für die Künste in Amsterdam/NL. Ich bin ausgebildete Sängerin und Gesangspädagogin und wollte immer meine eigenen Songs schreiben. Bisher habe ich 3 eigene CDs veröffentlicht, war Gastsängerin auf zahlreichen Produktionen und habe viele Auftritte in ganz Deutschland gespielt, sowie in Österreich, Frankreich, Italien und Holland.

Cool! Und wie funktioniert deine Internetseite im Groben?

Andrea Reichhart: Ich habe eine offizielle Webseite über die man die Online-Gesangsschule und mich kennenlernen kann. Darauf finden sich etliche O-Töne von Sängerin, die bereits an den Kursen teilgenommen haben. Natürlich auch Links zu Facebook und meinem YouTube Kanal, auf dem man viele Singtipps findet. Auf der Webseite ist auch der Link zur Online-Gesangsschule, zu der man sich direkt anmelden und loslegen kann.

Wie läuft dein Online-Gesangskurs "so lernst du singen" ab?

Andrea Reichhart: Man meldet sich zur Online-Gesangsschule an und kann sie 14 Tage kostenfrei testen. Bleibt man dabei, dann startet das Abo, welches man flexibel monatlich kündigen kann. Das Gesangstraining findet überwiegend in einer geschlossenen Facebook Gruppe per Video statt und zusätzlich gibt es professionell produzierte Audiofiles zum Stimmtechniktraining. Die Videos sind vorproduziert und man kann sie beliebig oft ansehen. Sie stehen immer noch einen weiteren Monat in der Facebook Gruppe zum Training bereit, damit man genug Zeit hat damit zu üben.

Ein Beispiel: Das Atemtraining im Monat Mai ist noch im Juni verfügbar. Startet das Atemtraining für Juli, dann wird es gelöscht.

Jeden Monat gibt es neue Trainingsinhalte, welche eine wöchentlich feste Abfolge haben:

Woche 1: Atemtraining
Woche 2: Stimmtechniktraining
Woche 3: Songtraining
Woche 4: Live Call mit Zeit für Fragen

Das Atem- und Stimmtechniktraining besteht aus jeweils 4-5 Videos, die zwischen 4 und 10 Minuten Trainingszeit beinhalten. Zum Stimmtechniktraining gibt es zusätzlich Audiofiles zum mitsingen und downloaden für den uneingeschränkten privaten Gebrauch. Jeden Monat lernt man 2 neue Songs, eine Ballade und ein Up-Tempo Stück und das Training dauert ca 20-25 Minuten pro Song.

Das Songtraining findet nicht in Facebook, sondern auf einer Webseite mit Login statt. Die Gesangsschüler haben jederzeit die Möglichkeit Fragen in der Facebook Gruppe einzustellen und erhalten persönlichen Support.

Sie können sich untereinander austauschen und jeden Monat zusätzlich ihre eigenen Songaufnahmen einstellen, um sich Feedback aus der Gruppe und von mir zu holen. Der Unterricht ist also sehr strukturiert, bietet monatlich frische Inhalte, viel Flexibilität und etwas sehr wertvolles: persönlichen Support von Montag bis Freitag.

Sag mal sind irgendwelche technischen Voraussetzungen für die Gesangsschüler notwendig?

Keine. Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Sänger können direkt einsteigen, weil die Übungen vielseitig sind und von leicht bis anspruchsvoll jeden Sänger abholen und fordern.

Hast Du Spezialgebiete?

Andrea Reichhart: Da ich ein professionelles Gesangsstudium absolviert habe, erhalten die Sänger einen ganzheitlichen und pädagogisch hochwertigen Gesangsunterricht, der ihnen eine gesunde Stimmtechnik beibringt mit der richtigen Atemtechnik und genau zeigt, wie man Stabilität, Volumen und einen tollen Sound entwickelt.

Wer regelmäßig übt erzielt schnelle Fortschritte und kriegt Stimmprobleme, wie Heiserkeit, wackelige Töne, keine Höhe oder Tiefe, pressen vom Hals, schlechte Intonation und so weiter bald in den Griff.

Die Gesangsschule ist für alle Sänger der populären Musik geeignet, also Pop, Rock, Musical, Soul, Folk und Jazz. Ich biete keinen klassischen Gesangsunterricht an.

Bist du auf Anfänger oder fortgeschrittene Gesangsschüler fokussiert?

Andrea Reichhart: Beide können direkt in der Gesangsschule starten.

Was macht deinen online Gesangskurs "so lernst du singen" besonders?

Andrea Reichhart: Wer wert auf fundierten Gesangsunterricht vom Profi legt und versteht, dass es keine Tricks gibt, um schnell besser singen zu lernen, der ist hier richtig. Die Gesangsschule verbindet professionelles Atem- Stimmtechnik- und Songtraining sehr anschaulich in Videoform mit persönlichem Support und maximaler Flexibilität beim Lernen und Üben. Man kann sich jederzeit ins Training einloggen und auch mobil üben – ganz, wie es in den Alltag passt.

Welche Kurse werden angeboten?

Wie in der obigen Beschreibung gibt es das monatliche Abonnement. Zusätzlich gibt es in sich geschlossene Kurse, mit denen man nach Kauf eigenständig übt ohne persönlichen Support:

  1. das komplette Trainingspaket für die Pop- und Rockstimme mit Video- und Audiotraining
  2. spezielles Gehörbildungstraining für Sänger

Welche Preismodelle gibt es und kostet der Kurs?

Das monatliche Abo kostet 29 Euro und man kann 14 Tage kostenfrei starten. Das Trainingspaket für die Pop- und Rockstimme kostet 69 Euro. Das Gehörbildungstraining kostet 29 Euro.

Der Lehrer macht bei einem Gesangskurs viel aus. Wenn ihr denkt das Andrea genau die richtige ist mit dem ihr Musik machen wollt, könnt ihr hier zu ihrer Online Gesangsschule kommen.