Anzeige*

Definition "Quarte" Musiktheorie verstehen

Definition: Was bedeutet "Quarte"?

Dieser dem lateinischen Sprachgebrauch entlehnte und aus der Musiktheorie stammende Terminus bedeutet das Folgende, siehe hier: quarta, wörtlich: vier. Gemeint ist ein Intervall, das vier Tonstufen der diatonischen Tonleiter umfasst.

Ausführliche Definition von "Quarte" im bandup-Lexikon

Die vierte Stufe einer Tonleiter bezeichnet man als Quarte. Die drei Varianten einer Quarte sind nachfolgend beschrieben: Es gibt

  1. die reine Quarte, bestehend aus 2 Ganztonschritten und 1 Halbtonschritt,
  2. die übermäßige Quarte, bestehend aus 3 Ganztonschritten, und
  3. die verminderte Quarte, bestehend aus 1 Ganztonschritt und 2 Halbtonschritten.

Die reine Quarte bezeichnet man als „rein“, weil sie weder vermindert noch übermäßig ist. Sie weist ein Frequenzverhältnis von 4:3 auf, wodurch eine reine Stimmung entsteht. Sie kann sowohl konsonant als auch dissonant empfunden werden, je nachdem, in welchem musikalischen Gefüge sie angeordnet ist. Die übermäßige Quarte ist ein dissonantes Intervall, das auch als Tritonus, Halboktave oder lydische Quarte bezeichnet wird. Die übermäßige Quarte ist das charakteristische Intervall der lydischen Tonskala im Kirchentonartensystem.

Mithilfe der nachfolgenden Liedanfänge lassen sich die Intervalle der Quarte besonders gut ermitteln: Die reine Quarte: „Tatütata, die Feuerwehr ist da!“ (Signalruf) sowie: „Laurentia, liebe Laurentia mein!“, und die übermäßige Quarte: „Maria“ aus dem Musical „West Side Story“ von L. Bernstein, und die verminderte Quarte: „Bereite dich Zion“ aus dem „Weihnachtsoratorium“ von J. S. Bach, wobei beim letzten Beispiel das Intervall der verminderten Quarte zwischen der ersten und letzten Silbe des Wortes „Zion“ liegt. Die Liedanfänge verdeutlichen Folgendes: Die reine Quarte weist einen Dur-Klang auf. Die übermäßige Quarte, die nach Auflösung drängt, einen Moll-klang, und die verminderten Quarte ebenso. Abschließend sei noch erwähnt, dass das Komplementärintervall, also das ergänzende Intervall zur Quarte, die Quinte ist.

Du möchtest mehr Definitionen aus der Musiktheorie lernen? Dann stöbere jetzt in unserer Kategorie zum großen Musiklexikon.