Wie kann ich von Musik leben im Jahr 2021?

Viele Musiker können nicht von einem niedrigen Einkommen in diesem schweren Geschäft leben, insbesondere in den frühen Stadien ihrer Entwicklung. Wenn man sich das Einkommen von Bands genau ansieht, die noch nicht in riesigen Konzertsälen spielen, stellt sich die Frage: Wie verdienen sie ihren Lebensunterhalt?

Geringe Konzertgebühren, anfangs wenig Gewinn aus CD-Verkäufen, keine Werbeverträge und lächerlich kleine Beträge aus Musik-Streaming. Oft wird dieses Einkommen auch auf die einzelnen Mitglieder der Band aufgeteilt. Das kann nicht viel sein.

Fast jeder Musiker träumt davon, eines Tages von seiner Musik zu leben. Aber wie sieht die bittere Realität aus?

In Deutschland kann man sehr gut von Musik leben, aber es ist schwierig, das nur von Live-Auftritten und CD-Verkäufen zu realisieren. Man muss sich viel breiter positionieren.

Warum will ich von Musik leben?

Die wahrgenommene Realität der Musikindustrie scheint zu hart, zu riskant, zu komplex und zu unsicher, um eine lukrative und lang anhaltende Musikkarriere zu verfolgen. Die meisten Menschen glauben, dass der Versuch, ein professioneller Musiker zu werden, nur zwei mögliche Folgen haben kann: Entweder du schaffst das oder du schaffst das nicht.

In der Tat ist alles viel komplizierter. Aber die Bedeutung ist klar – Berufsmusiker zu sein und von Musik zu leben – dies ist derselbe Beruf wie jeder andere. Und wenn dies deine Berufung ist – zögere nicht, sondern fange gleich mit der Ausbildung an!

Warum ist es so schwer um von Musik zu leben?

Natürlich ist Musik die Verkörperung deiner Leidenschaft in vollen Zügen. Aber es ist viel besser, wenn du mit deiner Gitarre als beispielsweise Jazz-Gitarrist oder auch Sänger Geld verdienen kannst. Leider ist die Wahrheit, dass nur wenige Künstler finanzielles Wohlergehen erreichen. Warum ist es für einen Musiker so schwierig, von seiner Musik zu leben?

Der Punkt ist, dass die Musikindustrie unserer modernen Gesellschaft sehr ähnlich ist. Es gibt reiche Leute, einschließlich erfolgreicher Musiker, die die Welt bereisen und sehr bedeutende Lizenzgebühren haben. Es gibt Menschen ohne viel Geld, die kämpfen müssen, um ihr Leben zu finanzieren und beispielsweise als Straßenmusiker anfangen. Dies sind Leute, die in das Musikgeschäft einsteigen, ohne zu wissen, was sie tun.

Und jetzt das Wichtigste. Die Musikindustrie hat eine Mittelklasse. Die meisten professionellen Musiker sind keine Superstars, aber sie haben ihren Lebensunterhalt. Die meisten professionellen Musiker haben eine relativ stabile und verlässliche Karriere in diesem Geschäft. Und du kannst dies erreichen, du musst es nur versuchen. Ja, niemand garantiert, dass Platinplatten an deinen Wänden hängen, und dass du auf der ganzen Welt touren und riesige Lizenzgebühren erhalten wirst. Aber ein durchschnittliches Einkommen zu erzielen und 2021 von Musik zu leben, ist ziemlich realistisch.

Musiker werden

Viele Träumen davon erfolgreicher Musiker zu werden

Was brauche ich um von Musik zu leben?

Liebst du Musik und möchtest dein Leben damit finanzieren? Dann solltest du darüber nachdenken, was du brauchst, um Musiker zu werden. Vielleicht hilft dir die folgende Liste dabei, deine ersten Schritte in die richtige Richtung zu unternehmen:

  • Studioausstattung. Es gibt viele Möglichkeiten für dein eigenes Studio. Fachgeschäfte bieten eine Vielzahl von Geräten verschiedener Hersteller und für jedes erdenkliche Budget an
  • GEMA oder Gesellschaft für musikalische Darbietung und mechanische Vervielfältigungsrechte ist eine staatlich beauftragte Gesellschaft zur Erhebung und zum Schutz von Aufführungsrechten mit Sitz in Deutschland. Als gemeinnütziger Wirtschaftsverband erhebt die GEMA Schadensersatzansprüche von ihren verbundenen Autoren und Verlegern. Wenn du professionell Musik machst, solltest du dich daran wenden
  • Musikmanager. Am Anfang kannst du dich selbst um alles kümmern, sodass du immer die vollständige Kontrolle über jeden Aspekt deiner Karriere hast. Wenn du jedoch an einem Punkt angelangt bist, an dem die Begleitfälle mehr Zeit benötigen und in Anspruch nehmen als der kreative Teil, musst du darüber nachdenken, wie du einen Musikmanager findest, der dir helfen kann
  • Musikproduzent. Er ist die Person, die mit der Verwaltung und Durchführung der Musikproduktion betraut ist. Er koordiniert die Aufnahme von Musik im Tonstudio, das Engagement der Musiker und kümmert sich um deine Vermarktung

Tipps um mit Musik Geld zu verdienen

Natürlich will heute jeder Musiker erfolgreich sein. Aber Erfolg kommt nie einfach so. Möchtest du der nächste Mick Taylor sein oder fantastische Tracks wie Paul Van Haver erstellen? Der Wunsch, den fast jeder junge Songwriter oder Komponist verfolgt. Aber jenseits von Talent braucht man die Mittel, um in der Musik erfolgreich zu sein. Hier einige Tipps, die dir helfen, mit Musik Geld zu verdienen:

Fange klein an.

Es muss nicht Hollywood oder ein Nummer-1-Hit sein. Versuche kleine Schritte in Richtung deines Ziels zu machen. Beginne mit deinen ersten Bestellungen oder Projekten und mach dir einen Namen. Somit kannst du ein wertvolles Feedback erhalten, insbesondere wenn du mit anderen Menschen zusammenarbeitest

Nur einer von 10 Songs deiner eigenen Musik wird gut sein.

Nicht jede deiner Ideen wird der nächste große Erfolg sein. Das Schreiben, Ausprobieren und Fehler machen ist jedoch Teil eines kontinuierlichen Entwicklungsprozesses. Auch wenn einige Arbeiten auf den ersten Blick nicht sehr gut erscheinen, kannst du jederzeit weiter daran arbeiten, sei es am nächsten Tag oder nach einem Monat, am Ende werden nur wenige Ideen einem Stresstest bestehen.

Sei ein Teamspieler.

Insbesondere als Filmkomponist bist du häufig an Projekten beteiligt. Deshalb ist es so wichtig, mit anderen Menschen zusammenarbeiten zu können. Dies setzt voraus, dass du zuverlässig bist und immer alles im Auge behältst. Soft Skills sind besonders in einer Band unerlässlich

Schreibe die Songs selbst.

Wenn du gut darin bist, kannst du auch Songs für andere Künstler und Bands schreiben. Sie zahlen gerne für wirklich gute Songs oder für Unterstützung, wenn dies ihnen wirklich hilft, vorwärts zu kommen. Außerdem kannst du mit Gewinnanteilen Geld verdienen, wenn diese erfolgreich sind

Verkaufe Musik ohne Label.

Wer hat gesagt, dass ein Musiklabel notwendig ist, um deine Musik der Öffentlichkeit anzubieten? Im Jahr 2021 gibt es weitere Optionen, z.B. digitale Distributoren, die ihre Musik auf der Website, Spotify oder iTunes anbieten. Du kannst auch gemafreie Musik auf verschiedenen Portalen anbieten

Produziere Musik für andere.

Es gibt viele Käufer für gute Musik. Ausgehend von den Medien, die immer nach geeigneter Musik für Werbung, oder Agenturen, die Hintergrundmusik für Websites suchen. Vielleicht informierst du einfach alle über dein Talent und bietest großartige Musikinhalte an?

Die Digitalisierung spiegelt sich auch in der Musik wider.

Fans kaufen keine LPs oder CDs mehr, sondern streamen ihre Lieblingssongs über Portale wie Spotify, Deezer oder Apple Music. Für Künstler bedeutet dies in den letzten Jahren einen großen Einkommensverlust. Wenn du das Budget deiner Band ergänzen möchtest und nach einer Möglichkeit suchst, Geld zu verdienen, auch wenn du nicht live spielst oder eine neue Platte veröffentlichst, dann solltest du Merchandising in Betracht ziehen

Finde eine ständige Herausforderung.

Höre niemals beim Erfolg auf, sondern versuche, deine Stärke an neuen Herausforderungen zu messen. Probiere neue Musikstile aus oder weiche von deinem üblichen Kompositionsschema ab. Jeder wächst und entwickelt sich so, wie er es will. Neue Wege sind daher eine gute Herausforderung

Und natürlich lass die Öffentlichkeit dich nicht vergessen – tritt regelmäßig bei Konzerten, Ausstellungen und anderen Veranstaltungen auf!

Fazit

Obwohl dies alle auf den ersten Blick sehr schwierig und unfassbar erscheint, ist nichts unmöglich. Die Hauptsache für dich ist zu entscheiden: Ist Musik wirklich das, was du dein ganzes Leben lang vorhast und deine ganze Zeit damit verbringst?

Wenn die Antwort Ja lautet, verschiebe es nicht auf unbestimmte Zeit. Stelle dir vor, du legst Schienen, begrüßt Besucher in einem Gästehaus oder verpackst Waren in einem Lagerraum, während dein Herz und deine Seele irgendwo in einem Aufnahmestudio oder bei einem kleinen Konzert sind. Wirst du denn glücklich sein? Dann entscheide dich und mach was du liebst! Nach einer Weile wird dein Lieblingsgeschäft dir Glück bringen und deine Existenz finanziell sichern, wenn es auch nur ein zweites Standbein für dich ist.

Fandest du diesen Artikel hilfreich?

View Results

Loading ... Loading ...