Solos spielen lernen mit der Pentatonik auf der Gitarre

Du möchtest dein Gitarre-Solospiel so richtig aufpolieren, um vor deinen Bandmitgliedern und eurem Publikum zu glänzen? Verstehe. Der Weg zur guten Soloimprovisation ist gar nicht schwer und lässt sich sogar in einem einzigen Satz zusammenfassen: Meistere die Pentatonik auf der Gitarre. Die Betonung liegt dabei auf „meistern.“ Die Pentatonik auf der Gitarre ist eine einfache Fünftonleiter die sehr schnell gelernt ist. Der entscheidende Punkt ist, den richtigen Umgang mit diesem simplen Mittel zu erlernen. In diesem Beitrag erfährst du alles über die Pentatonik auf der Gitarre mit nützlichen Übungen zum direkten umsetzen. Zuletzt stellen wir dir den Pentatonik Workshop von gitarrenvideounterricht vor, mit dem du endlich deine Jimi Hendrix Träume verwirklichen kannst.

Was ist eine Pentatonik?

Eine Pentantik ist ein 5-Ton-System aus der Musik, welches es in der Form schon sehr lange gibt und bis heute viel angewendet wird. Es sind sozusagen Tonleitern die aus fünf verschiedenen Tönen bestehen. Diese Töne harmonieren miteinander, weshalb man sie beliebig miteinander kombinieren kann. Aus diesem Grund ist die Pentatonik auch so beliebt, weil man sie einfach erlernen kann und bei dem Zuhörer immer einen gewissen Wiedererkennungswert hervorruft. Der Begriff ist jedoch nur der Sammelausdruck. Verwendet werden die Pentatoniken in fast jedem Genre. Man unterscheidet generell die hemitonische Fünftonskalen mit Halbton-Schritten und die anhemitonische Fünftonskalen ohne Halbtonschritte.

Da die Melodien auf der Gitarre so leicht zu lernen sind, sind sie gerade bei Anfängern für das Improvisieren sehr beliebt. Das liegt unter anderem daran, dass die potentielle Spannungstöne fehlen. Weltberühmte Gitarrensoli sind auf diesem System aufgebaut und sollten daher von einem Gitarristen, gerade im Rock und Pop-Genre, beherrscht werden.

Was ist der Unterschied zwischen Dur- und Moll-Pentatonik?

Soweit die Theorie, aber wie sieht nun das Improvisieren in der Praxis aus? Hier stellt sich beispielsweise die Frage ob sich die gelernten Tönt C-D-E-G-A über Dur- oder Mollakkorde passen? Die Antwort ist kurzgesagt: über beide! Auch wenn es oft bei Gitarristen für Verwirrung sorgt gibt es einmal die Option über den C-Dur Akkord zu spielen, oder auch die gleichen Töne auf einen A-Moll Akkord. Diese nennen sich dann C-Dur-Pentatonik und A-Moll-Pentatonik. Der Grund ist der, weil C-Dur und A-Moll Paralleltonarten sind und man deshalb die gleiche Fünftonleiter verwenden kann.

Pentatonik Gitarre

© Christian Konrad

Wenn du die genauen Übungen als Noten und Tabs haben möchtest, inklusive Erklärvideos und Playalongs Download kannst du dir alles kompakt in im Pentatonik-Workshop von Christian Konrad holen.

pentatonik gitarre

Der Pentatonik Workshop

Der Pentatonik-Kurs von gitarrenvideounterricht

Willst du die Pentatonik auf der Gitarre wirklich meistern, lohnt es sich, den Pentatonik Workshop von Christian Konrad auf seiner Seite gitarrenvideounterricht zu belegen. Neben den Grundlagen-Kursen wie Liedbegleitung für Einsteiger, Gitarre spielen nach Noten und Fingerübungen für die Gitarre bietet Konrad auch etwas exotischeres Lernmaterial in den Kursen zu Jazzgitarre und Kirchentonarten. Das ganze Angebot haben wir hier schon getestet, und heute schauen wir uns zuletzt den Pentatonik Workshop genauer an. Für diesen Kurs brauchst du genau zwei Dinge: deine E-Gitarre und den Willen darauf erstklassige Soli zu spielen. Dein Niveau spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle. Du als fortgeschrittener Anfänger kannst genauso gut mitmachen wie ein erfahrener Gitarrist. Da Christian Konrad hervorragend und praxisorientiert erklärt, musst du keine Angst haben, dass du überfordert wirst.

Die Website gitarrenvideounterricht lässt in puncto Benutzerfreundlichkeit nichts zu wünschen übrig. Wenn du dich für den Pentatonik Workshop entschieden hast, wird dir dieser nach Anmeldung auf der Website gleich als erstes angezeigt. Du musst bloß drauf klicken und schon öffnet sich dein Dashboard, wo du alle enthaltenen Materialien auf einen Blick siehst. Diese darfst du zeitlich unbegrenzt nutzen. So kannst du deine Unterrichtsstunden beliebig an dein Leben anpassen.

pentatonik gitarre kurse

Die Lektionen für den Pentatonik-Kurs von Christian Konrad

Was bekomme ich alles in dem Pentatonik-Kurs für Gitarre?

Für einmalig 54,90 € bekommst du das umfangreiche Workshop Paket, das 15 Videolektionen mit einer Laufzeit von 2 Stunden, 18 Playalongs zur Bandbegleitungen und ein E-Book in PDF-Format mit 80 Übungen und Licks enthält. Immer inklusive ist auch der kostenlose, persönliche Support durch Christian Konrad selbst, den du per Kommentarfunktion und E-Mail erreichst.

Sobald du dich einloggst, findest du also auf deinem Dashboard zuerst alle vorhandenen Videolektionen. Diese sind meist zwischen 5 und 15 Minuten lang, und die richtige Arbeit auf deiner E-Gitarre machst du dann in den Übungen und mit den Playalongs, die du als Downloads am unteren Ende der Seite findest. Falls du noch am Anfang stehst und ein paar Startschwierigkeiten hast, hast du zusätzlich Zugriff auf Bonusmaterial, in dem die Durtonleiter noch einmal in einer separaten PDF wiederholt wird. Außerdem bekommst du neben deinem Übungsbuch gefüllt mit Noten und Tabulaturen noch die Möglichkeit eine Übersicht der Pentatonik in allen 12 Tonarten abzurufen.

Hier nun für dich eine Übersicht mit den Inhalten von dem Kurs, um herauszufinden ob für dich alles dabei ist:

KapitelInhaltDauer
Kapitel 1Was ist eine Pentatonik5:40 min
Kapitel 2Die Pentatonik auf der Gitarre5:53 min
Kapitel 3Dur- oder Moll-Pentatonik8:35 min
Kapitel 4Gitarrentypische Phrasierungen13:44 min
Kapitel 5Die Pentatonik in anderen Tonarten10:24 min
Kapitel 6Die Pentatonik im Blues7:35 min
Kapitel 7Das gesamte Griffbrett nutzen12:41 min
Kapitel 8Arbeiten mit den Fünf-Positionen9:16 min
Kapitel 9Fliessende Linien spielen7:03 min
Kapitel 10Mut zum Abstand3:44 min
Kapitel 11Rock-Licks8:12 min
Kapitel 12Blues-Licks6:35 min
Kapitel 13Jazz-Licks7:28 min
Kapitel 14Country-Licks4:24 min
Kapitel 15Soli "Komponieren"11:51 min

Wie lerne ich Pentatoniken für die Gitarre?

Es empfiehlt sich, die Videolektionen als erstes zu schauen und dabei auch keine zu überspringen. Zunächst erklärt Christian Konrad, was man eigentlich unter Pentatonik versteht, welchen Unterschied es zwischen Dur- und Moll-Pentatonik gibt und wie diese aufgebaut sind. Viele Gitarristen denken, sie könnten das meiste schon, werden aber schnell merken, dass eine Wiederholung der Grundlagen oft große Lücken aufzeigt. Wer sein Solospiel wirklich verbessern will, macht den Kurs also der Reihenfolge nach und widmet sich von Anfang an ausführlich den entsprechenden Übungen. Sind die Grundlagen abgedeckt, wendet sich der Kurs verschiedenen Konzepten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden zu, die die Pentatonik auf interessante Weise nutzen. Dort lernst du, die Pentatonik richtig effizient zu spielen und dein Improvisationsspiel auf das nächste Level zu bringen

pentatonik gitarre video

Profesionelle Videos und Inhalte

Warum dieser Kurs?

Auch wenn du die Pentatonik auf der Gitarre vielleicht über Nacht lernen kannst, wirst du nicht einfach so zum nächsten Jimi Hendrix. Du brauchst eine richtige Anleitung in denen du Tipps, Tricks und Geheimnisse der großen Solo-Stars bekommst und zusätzlich eine Menge Übungsmaterial zur Verfügung hast. All das bekommst du im Pentatonik Workshop. So lernst du nicht nur die Pentatonik auf der Gitarre, sondern meisterst sie in vollem Umfang. Deine Bandkollegen werden es dir danken.

VorteileNachteile
→ Effektiver Weg Solospiel zu verbessernViel Eigeninitiative bei Übungen nötig
→ Gezielte Übungen
→ Zeitlich unbegrenzt nutzbar
→ Wesentlich günstiger als Präsenz-Kurs

Übungen für die Gitarre

Nun möchte ich dir eine kleine Kostprobe von dem Kurs „Pentatonik Workshop“ geben. Wie du sicherlich weisst, kann man jede Tonart in verschiedenen Griffbrettpositionen spielen. Da man diese jedoch auch kennen muss, findest du in dem Kurs von Christian alle Tonarten einzeln im Überblick in 5 verschiedenen Griffbrettpositionen! Dort sind auch die Grundtöne farbig hervorgehoben, damit du diese schnell findest. Wie so etwas aussieht zeige ich dir nun mit einem Ausschnitt aus dem PDF mit der C-Dur/A-Moll-Pentatonik:

© Christian Konrad

Jetzt hast du alle Informationen die du brauchst um die Pentatoniken auf der Gitarre zu lernen. Es liegt ab jetzt also an dir alle weiteren Schritte zu gehen. Egal, ob du das mit dem 10-Wochen-Kurs machst, oder dir eigenständig beibringst. Wichtig ist nur, das du es machst. Ich wünsche dir dabei viel Erfolg.

Jetzt Petatoniken für die Gitarre mit dem Kurs

Der Kurs richtet sich an alle spielerischen Levels auf der Gitarre und zeigt dir wie man ein Gitarrensolo spielt. Pentatoniken lernen und verstehen!

Wie wichtig ist es für dich Pentatoniken zu können?

View Results

Loading ... Loading ...