Jeder kennt es; an einem feucht fröhlichen Sommerabend im Camp oder während der Grillveranstaltung wird gut und gerne die Gitarre ausgepackt. Mitreißende Songs sorgen für packende Emotionen und stellen sicher, dass sogar der schüchternste Typ nicht ruhig am Lagerfeuer sitzen bleibt. Du als Gitarrist musst natürlich in die Trickkiste greifen und dein Können unter Beweis stellen. Wir stellen dir beliebte Lagerfeuersongs vor, die jeder kennen sollte. So machst du mit deiner Gitarre die Nacht unter dem Sternenhimmel zum Tag.

Was ein Lagerfeuerlied ausmacht

Das Lagerfeuer dient den Menschen in vielfacher Hinsicht. Neben dem Wärmen des Körpers, dem Vertreiben von Tieren und Insekten sowie dem Kochen von Speisen, ist es vor allem auch für einen Zweck gedacht: dem gesellschaftlichen Beisammensein von Menschen. Pfadfinderlager, Sommercamps und viele weitere Gruppierungen sind längst auf den Geschmack gekommen und sitzen abends gemütlich am Lagerfeuer.

Dabei gilt es fast schon als unverzichtbar, dass für die passende Musik gesorgt wird. Wie du es auch aus kitschigen Filmen kennst, werden Gruselgeschichten erzählt und Lieder gesungen. Die Musik wird sehr einfach gehalten und du brauchst nicht viel Equipment. Kaum ist die Gitarre ausgepackt, werden schon ein paar Akkorde dahingeträllert. Die Lieder sollten so ausgewählt werden, dass sie einen gewissen Bekanntheitsgrad besitzen und wirklich jede Person mitsingen kann. Am besten eignen sich Songs, die einen Ohrwurm schaffen, der dir nicht mehr aus dem Kopf geht. Glücklicherweise sind die meisten Lagerfeuerlieder auf der Gitarre nicht wirklich anspruchsvoll, wenn es um die Akkorde geht. Beherrschst du das Akkordspiel auf der Akustikgitarre, so ist dir der Erfolg für einen unvergesslichen Abend also fast sicher! Falls du noch am üben bist, wird dir dieser Artikel weiterhelfen.

  • Simples Equipment mit der Akustikgitarre
  • Geringe Anforderungen an die Spieltechnik
  • Bekannte Songs zum Mitsingen

Die Lagerfeuer-Klassiker

Wir stellen dir einige Songs vor, die beim Lagerfeuer definitiv nicht fehlen dürfen. Die meisten Lieder bleiben im Ohr hängen und sind auf der Gitarre sehr simpel umzusetzen.

1. Take me Home, Country Roads

Auch wenn es sich um einen amerikanischen Klassiker handelt, ist es ein unverzichtbares Stück während des Sommercamps. Seit Jahrzehnten wird es auf jedem Country- und Westernevent gespielt und erfreut dabei Musiker sowie Zuhörer gleichermaßen. Das Lied wird in G-Dur gespielt und hat einige Akkordwechsel auf Em, F, C, D und D7. Generell gilt es als eher einfach auf der Westerngitarre, wenn auch das Klimpern mit der Zupfhand ein kleines Hindernis darstellt. Mit ein bisschen Übung wirst du Herr der Lage und kannst den Song zum Besten geben.

2. Knockin‘ on Heaven‘s Door

Geschrieben hatte Bob Dylan das Lied für die Filmmusik von „Pat Garrett & Billy the Kid“. Dies hat dem Stück mit Sicherheit zu steigendem Erfolg verholfen, vor allem aber gilt der Song als wunderschöne Ballade, die einen in den Bann zieht. Spieltechnisch sollte Knockin‘ on Heaven’s Door keine große Hürde darstellen. Bestehend aus vier Akkorde, besitzt du außerdem den Vorteil, dass das Lied in unterschiedlichen Geschwindigkeiten gespielt werden kann.

3. What’s up

Als eigentliches One-Hit-Wonder lieferte Linda Perry mit den 4 Non Blondes und dem Song „What’s up“ den Soundtrack der 1990er Jahre ab. Für dich verwandelt sich die stimme Ballade in eine rockige Nummer. Lässt du Schlagzeug, Bass und Verstärker weg, kannst du das Stück auch vor dem Lagerfeuer besingen.

4. Let it be

Die Beatles sind zweifellos die erfolgreichsten Musikkünstler des letzten Jahrtausends. Zahlreiche Single Auskopplungen schafften es weltweit an die Spitze der Charts. In unserer Hitliste der besten Lagerfeuerlieder darf ein Stück der berühmten Band nicht fehlen. „Let it be“ ist zwar ein typisches Klavierstück, du kannst das Lied aber ebenso gut mit der Gitarre begleiten und wirst dabei auf eine große Fanbasis treffen.

5. Lady in Black

Schnapp dir die Klampfe, stimme den ersten Akkord (Am) an und schon kann es losgehen. Nun fehlt nur noch Wechsel zum G-Dur und das war’s! Das Lied von Uriah Heep ist nicht nur ein Ohrwurm, sondern geht auch besonders leicht auf der Gitarre zu spielen. Dafür möchtet ihr vor dem Lagerfeuer am liebsten gar nicht mehr aufhören, sobald das bekannte „Ah… ahah.. ahahah…“ angestimmt wird.


Welche Gitarre beim offenen Feuer?

Beim Equipment bist du stark begrenzt. Verstärker sind nicht nur schwer zum Transportieren, meist fehlt es auch am erforderlichen Strom. Eine einfache Gitarre tut es aber auch und dabei spielt es fast keine Rolle auf welches Modell du zurückgreifst. Herkömmliche Akustikgitarren sind ebenso ausreichend, wie auch Westerngitarren oder eine besonders laute Dreadnought. Selbst Konzertgitarren können die erforderlichen Töne ausspucken, um Lagerfeuerlieder trällern zu können. Falls du im Urlaub bist, gibt es auch praktische Reisegitarren für unterwegs. Wir haben hier die besten Reisegitarren getestet.

Wichtig ist, dass du dich mit dem Modell wohlfühlst und das Zupfinstrument korrekt gestimmt ist. Es kann daher nicht schaden, wenn du Stimmgabel oder Stimmgerät in der Tasche hast. Je nach Vorlieben solltest du außerdem ein Plektrum dabei haben. Ansonsten steht nur noch dein eigenes Können dem schönen Abend am Lagerfeuer entgegen.

  • Akustikgitarre für das Lagerfeuer vollkommen ausreichend
  • Konzert-, Westerngitarre oder Dreadnought
  • Stimmgabe oder Stimmgerät sowie ein Plektron als Zubehör

Das Schott Fetenbuch

Lust auf viele weitere Lieder für sämtliche Events mit Freunden und Familie? Dann wirst du mit dem Schott Fetenbuch dein Glück finden. Sämtliche Oldies, Klassiker und Evergreens in den Genres Country, Rock, Pop und Schlager sind in dem Liederbuch eingearbeitet. Was dir dabei geboten wird? Nachdem die Lektüre Texte, Akkorde und Noten für diverse Lieder hergibt, eignet es sich als Songbook für Gesang und Gitarre. Stolze 100 Stücke werden mit Akkordfolgen, Schlagmustern und Griffbildern dargestellt. Die meisten Singles besitzen einen niedrigen Schwierigkeitsgrad, wodurch dein Lagerfeuer Abend garantiert zum Hit wird!

Liste mit Lagerfeuerliedern zum mitsingen

SongInterpret
House of the Rising SunThe Animals
Time of Your Life / Good RiddanceGreen Day
About A GirlNirvana
Hotel CaliforniaThe Eagles
Everybody HurtsR.E.M.
Nothing Else MattersMetallica
Under the BridgeRed Hot Chilli Peppers
WonderwallOasis
CalifornicationRed Hot Chilipeppers
PatienceGuns ‚N Roses
After DarkTito & Tarantula
Blowin’ in the WindBob Dylan
More Than WordsExtreme
Where Did You Sleep Last NightNirvana
Das Lagerfeuerlied-LiedSpongeBob Schwammkopf 

Ein heißer Abend mit Lagerfeuerliedern auf der Gitarre

Die typische Lagerfeuerromantik hat so ihren Charme. Das gesellige Beisammen sein in einer Gruppe rund um das Lagerfeuer besitzt einen Reiz, der viele Personen in ihren Bann zieht. Was dabei nicht fehlen darf, ist die passende Musik. Wie sich Techno und House in der Disco einfügt, so ist es die Westerngitarre vor dem Lagerfeuer. Mit einer akustischen Klampfe, einem Stimmgerät und ein bisschen Können auf dem Instrument machst du das Event zum unvergesslichen Abend. Knockin‘ on Heaven’s Door, Lady in Black und Let it be warten geradezu darauf von dir gespielt zu werden. Ist dir das Angebot nicht genug, dann kannst du auf ein Liederbuch zurückgreifen. Das Schott Fetenbuch liefert dir mit 100 Songs genügend Ideen, sodass du fündig wirst. Bei den beliebten Liedern kannst du dich unter Beweis stellen und im Normalfall kann jede Person mitsingen.

Die von uns genannten Lieder sind natürlich Oldies. Uns würde interessieren, mit welchen Songs betrittst du immer die Bühne am Lagerfeuer? Schreib es in die Kommentare!